aktuelle Verhältnisse  (gelesen 737747 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.726
Re:AW: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1390 am: 22. Jul 2013 - 16:43 Uhr »
Pointhütte,grad...eines der äußerst seltenen Gewitter hat mich gekriegt...10 Min zu langsam.
----
Gesendet von meinem MT15i mit Tapatalk 2
  • hilfreich

Offline bergler1962

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 448
Re:aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1391 am: 22. Jul 2013 - 19:15 Uhr »
Heut vormittag mal den Tegelbergsteig ( C-D) begutachtet, im Schatten bis zum Ausstieg a feine Sache, Abstieg in der Sonne 11 Uhr (zwecks BRAUN werden...) akzeptiert. Nix für Anfänger, ausgesetzt und Armkraft wird gefordert. Richtig klettern kannst net, ist fast nur a Seilgezerre. Für mich net wirklich was, bin aber wegen meinem Freund mit.
Das ist wohl die neue Form der Sportklettersteige.
« Letzte Änderung: 22. Jul 2013 - 19:22 Uhr von bergler1962 »
  • hilfreich

Offline eganahl

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 303
    • Bergtouren in den Allgäuer- Lechtaler- und Ammergauer-Alpen
Re:aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1392 am: 22. Jul 2013 - 21:40 Uhr »
Heut vormittag mal den Tegelbergsteig ( C-D) begutachtet, im Schatten bis zum Ausstieg a feine Sache, Abstieg in der Sonne 11 Uhr (zwecks BRAUN werden...) akzeptiert. Nix für Anfänger, ausgesetzt und Armkraft wird gefordert. Richtig klettern kannst net, ist fast nur a Seilgezerre. Für mich net wirklich was, bin aber wegen meinem Freund mit.
Das ist wohl die neue Form der Sportklettersteige.

Dies ist kein Sportklettersteig, dies ist was für Tegelbergtouris die gern mal etwas am Stahlseil ziehen wollen. Habe den Klettersteig noch in seiner Jungfräulichkeit getestet, in der Zwischenzeit sind einige weitere Trittbügel dazugekommen, vor allem an den Stellen an denen die Bergrettung Füssen ihren wöchentlichen Einsatz hatte. Zur Anfangszeit war es meines erachtens eine Klettersteig der Kategorie B-C, mit den Zusatzbügel muss die Bewertung noch etwas weiter nach korregiert werden. Meine Bewertung findest Du hier: http://www.sy-binna.de/bergtouren/klettersteig/tegelberg-klettersteig/tegelberg-ks01.html
Gruß
Egon
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.316
    • Touren by Lamл[tm]
Re:aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1393 am: 23. Jul 2013 - 08:14 Uhr »
Richtig klettern kannst net, ist fast nur a Seilgezerre.
Zumindest in den Querungen ohne Steigklammern, wo ein Sturz relativ ungefährlich, ist kann man das mal probieren. Kletterschuhe sind da aber meistens hilfreich.
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.726
Re:aktuelle Verhältnisse (Gamswanne)
« Antwort #1394 am: 23. Jul 2013 - 10:03 Uhr »
Die Gamswanne am Großen Wilden hat oben raus noch für vielleicht 1-2 Wochen ausreichend Schnee für die, die über Schnee wollen. Ansonsten lässt sich das sehr steile Schneefeld auch bereits jetzt teilweise im bröseligen Fels umgehen. Den Schnee fand ich deshalb unangenehm, weil sich Tritte nur sehr mühsam reinbringen lassen. Es ist zwar die ganze Zeit Sonne drin, unter der Oberfläche ist der Schnee aber schnell arg hart. Unten raus hats teilweise Eisschichten auf oder knapp unter der Oberfläche, das beschleunigt die Abfahrt immer wieder unbeabsichtigt.
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.573
Re:aktuelle Verhältnisse: Großer Krottenkopf?
« Antwort #1395 am: 24. Jul 2013 - 18:41 Uhr »
weiß jemand, wie's schneemäßig am Großen Krottenkopf aussieht? Ich denke an die Route über die Kemptner Hütte  :) und wüsste gerne, ob Stufen zu treten sind und solche Sachen...

Gruß Sigrun
  • hilfreich

Offline Grimpeur

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 626
Re:aktuelle Verhältnisse: Großer Krottenkopf?
« Antwort #1396 am: 24. Jul 2013 - 21:41 Uhr »
konnte am So von der Freispitze grob in die Richtung schauen, war aber bissl diesig. Also in den südlichen Hochlagen des Allgäuer Hauptkamms lag oberhalb von 2400m noch am meisten Schnee. Zwar keine geschlossene Schneeedecke, aber deutlich mehr als höhengleich in der Hornbachkette ums Eck. Krottenkopf könnte nordseitig vlt noch bissl was liegen, konnte das aber nicht einsehen. Der Gipfelhang sah aus der ferne aber machbar aus.

weiß jemand, wie's schneemäßig am Großen Krottenkopf aussieht? Ich denke an die Route über die Kemptner Hütte  :) und wüsste gerne, ob Stufen zu treten sind und solche Sachen...

Gruß Sigrun
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.573
Re:aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1397 am: 24. Jul 2013 - 21:55 Uhr »
@ Grimpeur, vielen Dank! Vielleicht versuch ich's  ;) - im Zweifelsfall kann ich auch wieder umkehren (das wäre dort nicht das erste Mal...). Der Schlussanstieg ist südseitig, dann passt's vielleicht.
Gruß Sigrun
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 768
Re:aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1398 am: 27. Jul 2013 - 20:05 Uhr »
Temperatur des Gufelsee´s heute einfach nur perfekt  ;D

Und .... wir hatten ihn für uns alleine, keiner wollte mit rein  :laola:

Welcher Badende kann das heute sonst noch so behaupten?  ::)
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 768
Re:aktuelle Verhältnisse (Gamswanne)
« Antwort #1399 am: 29. Jul 2013 - 07:42 Uhr »
Die Gamswanne am Großen Wilden hat oben raus noch für vielleicht 1-2 Wochen ausreichend Schnee für die, die über Schnee wollen. Ansonsten lässt sich das sehr steile Schneefeld auch bereits jetzt teilweise im bröseligen Fels umgehen. Den Schnee fand ich deshalb unangenehm, weil sich Tritte nur sehr mühsam reinbringen lassen. Es ist zwar die ganze Zeit Sonne drin, unter der Oberfläche ist der Schnee aber schnell arg hart. Unten raus hats teilweise Eisschichten auf oder knapp unter der Oberfläche, das beschleunigt die Abfahrt immer wieder unbeabsichtigt.

http://www.allgaeuhit.de/Oberallgaeu-Bad-Hindelang-Unfall-in-den-Allgaeuer-Alpen-Mann-stuerzt-am-quot;Grossen-Wilderquot;-50-Meter-ab-article10000727.html
  • hilfreich

 





aktuell online:
Bilder • 34.638
Themen •   5.268
Beiträge • 47.627

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.2) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben