Skitouren Latemar  (gelesen 5094 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zwack

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 582
Skitouren Latemar
« am: 29. Jan 2009 - 09:47 Uhr »
Weiss jemand von Euch, ob es im Skigebiet Latemar (Obereggen / Welschnofen) auch lohnende Skitouren gibt?

Zwack
  • hilfreich

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.421
    • Alpine Wanderpfa.de
Re: Skitouren Latemar
« Antwort #1 am: 29. Jan 2009 - 11:09 Uhr »
hallo zwack,

hier was aktuelles (17.01.09) ganz nach deinem geschmack  ;D

http://www.webalice.it/oberbacher/latemar.htm

Gipfel: Latemar
Art der Tour: Skitour / Snowboardtour
Region: I/Trentino - Südtirol
Datum der Tour: 17.01.2009
Gruppengrösse:3 Person(en)
Höhenmeter: 1500 m
Gipfel erreicht: ja
Routenbeschreibung: Sehr anspruchsvolle Skitour mit tollem Gipfel.
Verhältnisse: Super Verhältnisse
Besonderes: Harscheisen

frage mich allerdings, wozu man hier eigentlich noch die skier gebraucht hat  :o
gruß oliver

er hier sieht das bestimmt genauso:

(Quelle: http://www.webalice.it)

« Letzte Änderung: 29. Jan 2009 - 11:16 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline Zwack

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 582
Re: Skitouren Latemar
« Antwort #2 am: 29. Jan 2009 - 11:54 Uhr »
@ Oliver: auf unsere Webmaster ist halt Verlass...


vielen Dank für den Link, hab den Verfasser gleich mal angeschrieben. Ob ich alleine allerdings solche Expeditionen ins Winterreich unternehme, weiss ich nicht...

und der laddinische Dialekt ist ja wohl brutal zu lesen, oder?

Zwack
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.541
Re: Skitouren Latemar
« Antwort #3 am: 29. Jan 2009 - 23:04 Uhr »
Im Bereich Obereggen gibt es zunächst mal Schwarzhorn und Weißhorn.
Beide fallen eher unter die Kategorie "Scheißhaustouren"  da sich die Gipfel nur wenige 100 m aus dem Wald bzw aus dem Pistenbereich erheben. Von der Aussicht  gigantisch, aber alpinistisch wertlos.

Am Latemar soll es ein paar schöne nordseitige Schartenabfahrten geben.

Mit ca. 30-45 min Autofahrt eröffnet sich heuer ein wares Skitourenparadies.

Soll es etwas gemütliches sein, dann die Cima Undici (Sas dla undesc)  bei Vigo di Fassa - Meida , Val san Nicolo. Eine richtige Modetour über schöne, sanfte Hänge mit gemütlichen Hütten und billigen, guten Rotwein. Rund 1200 Höhenmeter, vom Anspruch her vielleicht wie der Hählekopf nur ein bisschen länger.


Wenn´s was gescheites sein soll, dann in die Pala




« Letzte Änderung: 29. Jan 2009 - 23:07 Uhr von Kristian »
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.541
Re: Skitouren Latemar
« Antwort #4 am: 29. Jan 2009 - 23:10 Uhr »
In der Pala würde ich den Monte Mulaz empfehlen. Von der Abfahrt , wie von der Kulisse her einfach der Wahnsinn. Von der Schwierigkeit etwa wie das Gaishorn von Tannheim, nur etwas länger.

Leider hatten wir an Weihnachten dort überwiegend Windgepressten Schnee. Dafür war die Landschaft ein Traum. Siehe Bilder.

Dann gibt es in der Nähe noch den Rosengarten. Recht schön und nicht schwierig ist es über die Vajoletthütte zur Cima Scaliret aufzusteigen. Etwas anspruchsvoller ist hingegen der Aufstieg zum Gartl und zum Santnerpass über der Vajolethütte.

Auf jeden Fall solltest du die für Dolomitenverhältnisse ungewöhnlichen Schneemengen ausnützen um dort Skitouren zu machen. So etwas gibt es nur alle fünf bis zehn Jahre.

Je weiter südlich, desto  so großzügiger war Frau Holle
« Letzte Änderung: 29. Jan 2009 - 23:16 Uhr von Kristian »
  • hilfreich

Offline zapfenwolfi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 334
    • 4Hofers - Zapfenews - Wolfi alpin
Re: Skitouren Latemar
« Antwort #5 am: 30. Jan 2009 - 13:23 Uhr »
Irre Bilder, müsst man bei der heurigen Schneelage direkt ausnutzen

das ist aber definitiv keine Gegend für Querformat - da sollte sich die Bildschirmindustrie mal Gedanken machen  - Steilscreen statt flatscreen

Wolfi
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 35.517
Themen •   5.388
Beiträge • 48.711


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.8) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben