Outdoor Apps  (gelesen 25931 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 768
Outdoor Apps
« am: 30. Apr 2012 - 23:20 Uhr »
So, bin nun auch modern und hab mir einen iPod zugelegt.
Analog iPhone kann ich hiermit auch Apps nutzen.
Die Auswahl - gerade an Outdoor Apps - ist rießig!
Nur, welche machen wirklich Sinn?

Teilt Euch doch bitte mal mit, was ihr so nutzt.
Welche Erfahrungen habt ihr mit welcher App gemacht?

Freu mich auf jeden Vorschlag ...
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.836
Re: Outdoor Apps
« Antwort #1 am: 16. Mai 2012 - 15:46 Uhr »
Kennt schon jemand die Rother-App? Für unser Forengebiet würde da der Guide von Siegfried Garnweidner "Münchner Wanderberge" zutreffen. Die Touren von Herrn Garnweidner waren ja schon in der Vergangenheit immer sehr empfehlenswert.

Interessant wären da halt Details zur Funktionalität der App.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2012 - 15:49 Uhr von Kalle »
  • hilfreich

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.379
    • Alpine Wanderpfa.de
Re: Outdoor Apps
« Antwort #2 am: 25. Mai 2012 - 13:17 Uhr »
Hi Zusammen,

just  ;) kam beigefügte Pressemitteilung über eine neue Wander-App vom Bruckmann-Verlag:

Die neue Wander-App "Genusswandern" aus dem J. Berg Verlag bietet eine praktische Ergänzung zu komplexem Kartenmaterial und Wanderwälzern. Optimal für iPhone- oder iPad-Besitzer, die Europas schönste Wanderregionen erkunden möchten. Erfahren Sie mehr in beigefügter Pressemitteilung!

Mit den besten Grüßen aus München,
Vanessa Duldner
Presseabteilung Bruckmann Verlag


Beste Grüße
Oliver
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.836
Re: Outdoor Apps
« Antwort #3 am: 02. Jun 2012 - 18:51 Uhr »
Hab mir jetzt mal die apemap-App installiert. Hat da jemand mehr Erfahrung damit? Hab mir das mal angesehen, die Karten die geladen werden, sind nicht so schlecht. Die 3D-Funktion gefällt mir jetzt nicht so gut?
  • hilfreich

Offline Thomas D.

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 15
Re: Outdoor Apps
« Antwort #4 am: 02. Jun 2012 - 19:06 Uhr »
apemap habe ich bisher im Flachland und Mittelgebirge genutzt und war mit den aufgezeichneten Tracks recht zufrieden. Zum kurzfristigem Orientieren, gerade im Wald ist es recht nützlich, für den Überblick nutze ich aber Karten. Im alpinen Bereich habe ich die App noch nicht eingesetzt.
Thomas
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 768
Re: Outdoor Apps
« Antwort #5 am: 16. Jun 2012 - 12:22 Uhr »
So, hab nun auch meine ersten Erfahrungen mit einzelenen Apps.

Empfehlen kann ich:

Wetter:
Hab mir das WeatherPro runter geladen. Bisher waren die Einschätzungen in den vergangenen Wochen sehr sehr genau .... obs die Einschätzung am Abend zum joggen war (kommts jetzt gleich zum regnen) oder für die Tourenplanung (ab wann könnte es regnen/gewittern) war ... bis jetzt hats zu 99 % hin gehauen ...

Welcher Berg:
PaekFinder ist eine nette Spielerei .... halte Dein iPhone oder Deinen iPod auf den Berg, dessen Namen Du wissen willst .... und Du bekommst ihn ... kam zwar ab und an auf seltsamen Abweichungen (zeige auf´s Imberger Horn und bekomme das Ofterschwanger Horn .... naja, zumindest Horn hat gepasst  ;)) ... aber als Spielerei ganz witzig ...

Tourenaufzeichnung:
runtastic pro heißt das nette App. Ob Du beim joggen bist, biken, wandern, klettern, .... zeichne Deine Route auf ....
  • hilfreich

Offline Zwack

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 580
Re: Outdoor Apps
« Antwort #6 am: 17. Jun 2012 - 06:59 Uhr »
Kalle, hast Du die apemap-App als Gratisversion oder die 20 €-Vollversion?

Habe im Winter mal auf ein paar Skitouren "maps3d" ausprobiert. Eigtl ganz gutes Handling, aber natürlich sehr akku-intensiv. Bei genauer Aufzeichnung geht ohne 1, 2 Zusatzakkus gar nichts...
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.836
Re: Outdoor Apps
« Antwort #7 am: 17. Jun 2012 - 11:27 Uhr »
Ich hab die Gratis-Version, weil ich ja nur mal ein wenig damit herum experimentieren wollte.
Ich find die App aber gar nicht schlecht, weil ich viel in den Karten herumstöbere. Das Handling find ich auch gut. Aber es scheitert halt wirklich an der Akkuleistung, welche da aufkommt. Allein das anschauen der Karten kostet schon massiv an Leistung. Eine Trackaufzeichnung dürfte da ziemlich uninteressant werden.

  • hilfreich

Offline otto

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 32
Re: Outdoor Apps
« Antwort #8 am: 03. Jul 2012 - 15:21 Uhr »
Apemap funktioniert einwandfrei.
Besonders die Kompass Karten sind spitze.
Zum Track aufzeichnen schalte ich das Display auf dunkel, wenn ich nur aufzeichnen will muss ich ja nichts auf der Karte sehen.
So sind auch Aufzeichnungen über mehrere Stunden möglich.
Außerdem habe ich mir einen Ersatzakku für 5 Euro zugelegt und kann bei Bedarf schnell den Akku wechseln.

Bei Android und Iphone ist auch Komoot (www.komoot.de) interessant.
Hier gibt es eine Karte kostenlos, ich kann Routen am PC planen und online direkt auf das Handy übertragen.
  • hilfreich

Offline Zwack

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 580
Re: Outdoor Apps - Fotoapps
« Antwort #9 am: 09. Jul 2012 - 12:13 Uhr »
Für eine schnelle Panorama-Aufnahme mit iphone am Gipfel super:

DerManDar

Einfaches Handling, ganz guter Stitch, schnelle Berechnung
  • hilfreich

Tags: outdoor apps | 
 





aktuell online
Bilder • 35.163
Themen •   5.311
Beiträge • 48.106


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.1) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben