Bergsport und Corona? || Spammer und Softwarefehler

Kapelle - Klimm bei Elmen (109)  (gelesen 4182 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.556
Re: Rätsel 109
« Antwort #10 am: 02. Feb 2007 - 10:52 Uhr »
@ Stefan, du könntest recht haben, mal sehen was Max dazu sagt.

Vermutlich hätte man nur kombinieren müssen, den Max hat ja erst kürzlich einen Bericht über die Klimmspitze eingestellt.

Dann ist der Lawinenstrich im Hintergrund vermutlich der unter der Rotwand bei Elmen??

Jetzt bin ich gespannt ob du recht hattest.
  • hilfreich

Offline Zwack

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 583
Re: Rätsel 109
« Antwort #11 am: 02. Feb 2007 - 11:13 Uhr »
Dem Bild nach steht die kapelle an einer (kleinen) Kreuzung. Könnte zwischen Holzgau und Stockach sein?

Zwack
  • hilfreich

livocatra

  • Gast
Re: Rätsel 109
« Antwort #12 am: 02. Feb 2007 - 11:41 Uhr »
Dann ist der Lawinenstrich im Hintergrund vermutlich der unter der Rotwand bei Elmen??
Sieht man ganz im Hintergrund rechts nicht auch eine Forststraße oder einen Weg, der den Lawinenstrich quert? Ich glaube auch, dass das kurz hinter Elmen ist.
  • hilfreich

Offline Max

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.490
Re: Rätsel 109
« Antwort #13 am: 02. Feb 2007 - 15:29 Uhr »
Hallo Rätselgemeinde!

Der Standort wurde richtig erkannt, es ist die Kapelle bei Klimm im Lechtal. Kristian hat auch richtig erkannt, dass das Bild Ende Dez 06 bei einer Tour auf die Klimmspitze aufgenommen wurde. Was diese Holzschnitzerei an der Wand darstellen soll, kann ich leider auch nicht sagen - den Namen der Kapelle konnte ich auch nicht ausfündig machen. Weiß jemand wie sie heißt?

Gruß, Max
  • hilfreich

livocatra

  • Gast
Re: Rätsel 109
« Antwort #14 am: 02. Feb 2007 - 16:30 Uhr »
Was diese Holzschnitzerei an der Wand darstellen soll, kann ich leider auch nicht sagen - den Namen der Kapelle konnte ich auch nicht ausfündig machen. Weiß jemand wie sie heißt?
Wenn ich das auf die Ferne richtig erkenne, müsste das, wie Zwack auch schon vermutet hat, eine Darstellung des Heiligen Hubertus sein. Der war im 7. Jahrhundert Bischof von Lüttich. Ihm soll der Legende nach auf der Jagd ein Hirsch mit einem leuchtenden Kreuz im Geweih erschienen sein. Ob er ihn trotzdem umgelegt und ausgestopft hat, kann ich nicht sagen... Jedenfalls ist St. Hubertus seitdem der Schutzpatron der Jäger und es würde mich nicht sonderlich wundern, wenn die Kapelle eine St.-Hubertus-Kapelle wäre. Die Darstellung sieht auf jeden Fall nicht besonders alt aus.
« Letzte Änderung: 02. Feb 2007 - 16:37 Uhr von rps »
  • hilfreich

Offline Max

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.490
Re: Rätsel 109
« Antwort #15 am: 02. Feb 2007 - 17:18 Uhr »
Du dürftest Recht haben, Ralf. Bei genauem Hinsehen erkennt man zwischen dem Geweih ein Kreuz auf dem Kopf des Hirsches. Die Person darunter hat eine Art Armbrust bzw. Pfeil und Bogen in der Hand - also wein Jäger.
  • hilfreich

Offline Zwack

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 583
Re: Rätsel 109
« Antwort #16 am: 02. Feb 2007 - 18:18 Uhr »
Hubertus ist der bekanntere der patronen der Jäger und Förster bzw. Forstleute; ebenso ist auch Eustachius Patron. Nach der Legende ist Eustachius ein Hirsch mit Kreuz zwischen dem Geweih erschienen, hat sich als Jesus Christus offenbart und Eustachius (mitsamt seiner Familie) zur Taufe bewogen.
Diese Legende ist später in die Hubertus-Sage mit eingeflossen. Hubertus war (glaube ich) Markgraf, bevor er nach dem Tod seiner Frau Einsiedler wurde.

Eustachius wird aber normalerweise mit Jagdhorn und Spieß dargestellt, nicht mit Jagdutensilien. Beide Heilige werden oft mit dem weißen Hirsch mit Kreuz im Geweih abgebildet.
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.958
Re: Kapelle - Klimm bei Elmen (109): Dreifaltigkeitskapelle
« Antwort #17 am: 05. Feb 2007 - 10:12 Uhr »
bei der gesuchten kapelle, handelt es sich um die dreifaltigkeitskapelle

1962 erbaut, wandbild "heilige dreifaltigkeit" und sgraffito (wetterbeständige zeichnung welche in den noch feuchten putz eingeritzt wird) "heiliger hubertus" (von ernst degn ibk.) an der außenwand. renoviert 2003.
« Letzte Änderung: 05. Feb 2007 - 10:14 Uhr von kalle »
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.701
Themen •   5.531
Beiträge • 50.345


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal