Notrufapp SOS EU ALP

Lawinenunglück bei Hinterstein 1883 (K12)  (gelesen 2857 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.547
Lawinenunglück bei Hinterstein 1883 (K12)
« am: 30. Jan 2010 - 15:47 Uhr »
Zitat
Sollte das richtig sein, so gebe ich das Rätsel frei an einen 'Berufenen', da ich leider kein Kulturrätsel auf Lager habe.


Wenn  dem so ist fühle ich mich mal berufen, da ich gerade einen Text aus dem Jahre 1883 gefunden  habe.

Frage: Um was gehts hier eigentlich?
« Letzte Änderung: 27. Feb 2010 - 13:18 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline obadoba

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 373
    • EngelChronik
Re: Neues Rätsel K12
« Antwort #1 am: 30. Jan 2010 - 16:12 Uhr »
Ich würd sagen, das ist der Bericht über ein Lawinenunglück bei Hinterstein. Erwähnt wird die Willersalpe, Dinge, die vorbei getost sind und ein Schäfer, der aber noch Kopf und Arm draussen hatte und sich selbst ausgraben konnte. Weiter unten klingt es so als hätte man da ein paar Buben unversehrt ausgraben können.

Ich hab nicht allzu gründlich gesucht, aber dazu keinen Link im Netz gefunden.
« Letzte Änderung: 01. Feb 2010 - 10:03 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline servus

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 987
    • Wanderbilder
Re: Neues Rätsel K12
« Antwort #2 am: 06. Feb 2010 - 07:56 Uhr »
...  und wie geht diese Geschichte nun weiter?  ???
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.547
Re: Neues Rätsel K12
« Antwort #3 am: 10. Feb 2010 - 20:55 Uhr »
Zitat
Ich würd sagen, das ist der Bericht über ein Lawinenunglück bei Hinterstein. Erwähnt wird die Willersalpe, Dinge, die vorbei getost sind und ein Schäfer, der aber noch Kopf und Arm draussen hatte und sich selbst ausgraben konnte. Weiter unten klingt es so als hätte man da ein paar Buben unversehrt ausgraben können.

Passt soweit.

hier noch ein weiterer Teil des Textes


« Letzte Änderung: 10. Feb 2010 - 21:00 Uhr von Kristian »
  • hilfreich

Offline Beginner

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 60
    • Meine kleine Bergseite
Re: Neues Rätsel K12
« Antwort #4 am: 10. Feb 2010 - 21:08 Uhr »
Oh je, ich hab´s glaub ich...  ???

es geht um "I dr Lä – Ein Lawinenerlebnis vor 55 Jahren" in Bad Hindelang??

http://www.bad-hindelang.de/se_data/_filebank/pdf/gemeinde/gemeindeblatt/gemeindeblatt_januar10.pdf

Seite 8 "Rathaus"

Bin ja mal gespannt :-))

Gruß Grubi´
  • hilfreich

Offline Beginner

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 60
    • Meine kleine Bergseite
Re: Neues Rätsel K12
« Antwort #5 am: 10. Feb 2010 - 21:17 Uhr »
Wollten die Schnaps schmuggeln???
  • hilfreich

Offline obadoba

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 373
    • EngelChronik
Re: Neues Rätsel K12
« Antwort #6 am: 11. Feb 2010 - 21:43 Uhr »
Die wollten Heu holen, lese ich da raus. Der Schnaps hat nur zu üblichen Verpflegung gehört, denk ich. Das Gemeindeblatt mit dem Bericht zur 'Lä' hab  ich dann auch bei gründlicherer Suche nicht gefunden, aber es liest sich nett. Danke für den Link!
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
Re: Neues Rätsel K12
« Antwort #7 am: 25. Feb 2010 - 16:22 Uhr »
Plötzlich tut es einen fürchterlichen Schlag/Knall, so ungefähr wie es knallt, wenn der Blitz gerade einschlägt und es donnert-....

Sehr interessant! Kaum zum glauben, daß solch ein 'Deutsch' fließend gesprochen und verstanden wird ;D. Die Allgäuer sind halt 'ne eigene Rass'.

@Kristian:Ist das Buch noch im Buchhandel erhältlich? Würde miich sehr interessieren. Danke für diese hübche, heimatliche Einlage.

Gruß Horst.
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.547
Re: Neues Rätsel K12
« Antwort #8 am: 26. Feb 2010 - 07:27 Uhr »
Zitat
Ist das Buch noch im Buchhandel erhältlich? Würde miich sehr interessieren. Danke für diese hübche, heimatliche Einlage.


Glaube eher nicht. Das kam aus irgendeinen Keller hervor und wurde im "Gemeidneblatt" als unterhaltende, historische Episode abgedruckt.
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 35.909
Themen •   5.445
Beiträge • 49.391


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben