Umfrage

E-Bikes

ich bin bereits begeisterte(r) E-Biker(in)
1 (5.9%)
ich möchte mir in absehbarer Zeit ein E-Bike zulegen
3 (17.6%)
mir sind E-Bikes zu teuer
1 (5.9%)
mir ist die Technik noch nicht ausgereift genug
1 (5.9%)
ich fahre ein ganz "normales" Bike
9 (52.9%)
dieser Technik-Kram kommt mir nicht unter meinen Hintern
2 (11.8%)

Stimmen insgesamt: 17

Umfrage geschlossen: 21. Okt 2016 - 11:18 Uhr


E-Bikes (Umfrage)  (gelesen 2023 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.066
Re: E-Bikes (Umfrage)
« Antwort #10 am: 22. Sep 2016 - 22:42 Uhr »
>>...mit steigendem "Alter" kommt demnächst auch mal so ein E-Bike her...

So habe ich es gemacht - mit 71 Jahren. Jetzt kann ich wieder aufs Wilder, sogar mit jüngere Freunde.
Gordon

Mit 71 Jahren finde ich es super, und ich wünsche Dir viele schöne Touren damit. :bravo
« Letzte Änderung: 23. Sep 2016 - 09:29 Uhr von Bergfex33 »
  • hilfreich

Offline eganahl

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 294
    • Bergtouren in den Allgäuer- Lechtaler- und Ammergauer-Alpen
Re: E-Bikes (Umfrage)
« Antwort #11 am: 22. Sep 2016 - 23:23 Uhr »
Fahre beides und bin je nach dem wo es hingehen soll auch ganz begeisterter e-Biker. Wenn es z.B. zum Klettern zum Geiselstein gehen soll dann kommt für mich nur noch das eBike in Frage. Komme dort mit meinem 10-12 kg schwerem Rucksack immer noch ganz frisch an, auch wenn ich die ganze Strecke mit Eco, der kleinsten Unterstützung hoch trample. Von Garmisch zum Schachen und weiter über die Meilerhütte und auf die Dreitorspitze ist mit dem eBike auch kein Problem mehr. Zurück geht es dann übers Graseck was bei den Mitkletterer einen Graus auslöst... Also hier nur noch eBike. Wenn ich die Pfronter MTB-Marathonstrecke von 75 km radle und noch 40 km als An- und Abreiseweg drauf packe natürlich auch eBike. Wenn ich Drehhütte oder Kenze nur zum einkehren radle dann normales Bike, also jeder wie er es ihm gefällt ;-))

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.483
Re: E-Bikes (Umfrage)
« Antwort #12 am: 27. Sep 2016 - 09:26 Uhr »
Aktuell sehr guter Bericht in der FAZ


http://www.faz.net/aktuell/reise/oesterreich-sieht-eine-grosse-zukunft-im-radtourismus-14440379.html

Ähnlich wie beim Klettern oder Skifahren strebt man in Zentraltirol die Totalvermerktung eines Trends an.  Das hat Vor- und Nachteile. Man legalisert den Trend in gewisser Weise und holt ihn aus der rechtlichen Grauzone. So wie bei "climbers paradise" auch. Der Nachteil wird Massenbetrieb sein. Man wird seine Bikerunde mit vielen Gleichgesinnten teilen müssen.


Zitat
Es gibt Seitentäler in Tirol und auch anderswo, die nichts von Radlern und schon gar nicht von E-Bikern wissen wollen; Täler, in denen grantige Bergler in Radfahrern nicht viel mehr sehen als eine Bedrohung für ihre Wandertouristen.

Das auch anderswo kenne ich   ;D ;D http://www.alpic.net/forum/mtb/kreativer-umgang-mit-bikeverbotsschildern/

Zitat
Fast jede Liftkarte, jeder Flyer und jede Werbebroschüre inszeniert extreme Tiefschnee-Skifahrer bei waghalsigen Sprüngen über Felskanten. Mit der Realität der Gäste hat das wenig zu tun, denn fast alle, die sich von diesen Bildern angesprochen fühlen, fahren dann auf den präparierten Pisten ihre Kurven.
(FAZ)

Da denke ich mal an den durchschnittlichen Sommertouri im Tannheimer Tal. Bei der Anfahrt schon zu tollpatschig am Jochpass höher als den 2. Gang zu schalten, radelt ein bischen im flachen und wandert auf ausgetretenen Wegen um den Vilsalpsee.

Wenn man diesem Publikum ein E-bike gibt, dass Ihnen Touren wie Krinnenspitze, Füssner Jöchle  usw erlaubt, dann fliegt 10 mal am Tag der Hubschrauber.  Aber auch der Verletztentransport ist längst zu einem einträglichen Geschäft geworden.






  • hilfreich

Offline Radmike

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 24
Re: E-Bikes (Umfrage)
« Antwort #13 am: 12. Sep 2017 - 12:54 Uhr »
Jetzt kurz vorm Winter warte ich auf die E-Langlauski. :bravo

Mike
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.257
    • Touren by Lamл[tm] bis Ostern 2011
Re: E-Bikes (Umfrage)
« Antwort #14 am: 12. Sep 2017 - 19:07 Uhr »
Jetzt kurz vorm Winter warte ich auf die E-Langlauski.
Gibt es nicht schon so ein Schubgerät für Schifahrer. Sieht aus wie ein Mini- Panzer?
  • hilfreich