Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern  (gelesen 14917 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 768
Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« am: 15. Jul 2013 - 19:45 Uhr »
Ohne Worte  ;D

Hat jemand den Mut des Ganze so zu übersetzen ...  dass es a Inghuimischer verstoht  ::)
« Letzte Änderung: 15. Jul 2013 - 20:39 Uhr von Snowfinchen »
  • hilfreich

Offline bergler1962

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 448
Re:Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« Antwort #1 am: 15. Jul 2013 - 20:07 Uhr »
 ;D ich nehm nie ein Fahrrad, ich bike mit nem MTB  ;D
das gilt (Denke ich mal...) ;D
  • hilfreich

Freefallorbit

  • Gast
Re:Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« Antwort #2 am: 15. Jul 2013 - 22:32 Uhr »
Ohne Worte  ;D

Hat jemand den Mut des Ganze so zu übersetzen ...  dass es a Inghuimischer verstoht  ::)

Hallo Snowfinchen,
direkt aus Stuttgart hier die Übersetzungen (von links nach rechts, manche Ausdrücke wiederholen sich):
Das ist verboten.
Ihr macht alles kaputt.
Euch sollte man verhauen.
Ich zeige euch alle an.
Das ist verboten.
Ihr macht alles kaputt.
Euch sollte man verhauen.
Ihr verscheucht die Tiere.
Ich zeige euch alle an.
Lumpiger Depp (frei übersetzt. Das Wort "Seggel" hat eigentlich eine andere, recht derbe Bedeutung:  Seggel  --> Säckel --> Sack --> Hodensack. Die kleinste schwäbische Längeneinheit ist übrigens das Muggaseggele).
Ich will euch hier nicht mehr sehen.
Ich hole die Polizei.
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.483
Re:Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« Antwort #3 am: 16. Jul 2013 - 07:55 Uhr »
Einfach Spitze:  Gibt es denn das Bild mit dem brüllenden Förster und den Bike irgendwo auch in guter Auflösung?

 
Zitat
Hat jemand den Mut des Ganze so zu übersetzen ...  dass es a Inghuimischer verstoht

Das kannst du ja selbst machen, :-) ich wüsste dann ein paar Stellen, wo man es aushängen kann.
« Letzte Änderung: 16. Jul 2013 - 16:20 Uhr von Kristian »
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 768
Re:Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« Antwort #4 am: 16. Jul 2013 - 08:06 Uhr »
Einfach Spitze:  Gibt es denn das Bild bzw, den brüllenden Förster und den Bike irgendwo auch in guter Auflösung?

Google einfach mal nach Bildern mit den Stichwörtern "Sergant" und "Mountainbike Comic" .... da kommt so einiges ;o)

Dann bin ich ja mal gespannt, was sich da so kreatives die nächste Zeit bei uns tut ;o)
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.251
    • Touren by Lamл[tm] bis Ostern 2011
Re:Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« Antwort #5 am: 16. Jul 2013 - 11:17 Uhr »
Die Handhabung dieser VO ist seit einigen Wochen in Gemeindeverantwortung - damit wird mit Sicherheit eine Aufweichung  :bravo oder zumindest eine Duldung  ;D einhergehen.

AusführungsVO gibt es aber noch keine.
  • hilfreich

Wagner Alex

  • Gast
Re:Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« Antwort #6 am: 16. Jul 2013 - 13:19 Uhr »
Wo gibt es denn so einen "Beschimpfungs-Katalog" auf "Außerfernerisch" zu kaufen? Bräuchte da massenweise davon!

Gibt's sowas auch für/gegen Rodler?
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 768
Re:Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« Antwort #7 am: 17. Jul 2013 - 08:46 Uhr »
So, hätte jetzt ein paar Vorschläge ... bezüglich der schreibweise jedoch keinerlei Garantie:

Du, gell!!!

Du hosch ja nummer alle Latta am Hag!!!

Du kasch mi am Fidle leake!!!

Du Pfiffe!!!

Jeazat hots zwölfe g’schlage!!!

Jeazat isch g' stuhlet!!!

....
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.483
Re:Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« Antwort #8 am: 17. Jul 2013 - 17:13 Uhr »
Je nach dem, wen oder was der rücksichtslose Biker aufgeschreckt hat, habe ich hier eine Sammlung von Phrasen zusammengestellt, die der Aufgeschreckte dem Rücksichtslosen Biker hinterher plärren kann.:

Touri:

Huuuuch!!!
Ooooh!!!!
Ich beschwer mich beim Gästeamt!
Hamse keine Klingel?
Rücksichtslos! Unverschämt diese Einheimischen!
Karl-Friedrich wir reisen ab!



Gutmensch/ Oberlehrer/ Alpenvereinsfunktionär

Radfahren ist hier Verboten!
Haben Sie das Schild nicht gesehen?
Können Sie nicht Lesen?
Wir suchen eine Lösung.
Wir lösen den Konflikt am runden Tisch
Wir laden die Interessensgruppen zu einem Gespräch ein


Ökoblockwart

Das kommt zur Anzeige!
Ihr erschreckt die Vögel!
Eure Reifengeräusche regen den Auerhahn zu gestörtem Balzverhalten an!
Ihr reibt seltene Flechten von den Steinen!
Ihr stört das Wild in der Ruhephase!
Im Naturschutzgebiet ist Rad fahren nur auf freigegebenen Wegen erlaubt!


Jäger/Älpler

Lüeget das dr fut kummed!
Mües des sing?
Da händ dir mit radle nix vrlore!
D´gonze Weag machet dr hi!
Ka den it irgedwo no a bizle a Rüeh sing?
Uib sot ba so long vrschlage , bis dr Weag wiedr gonz isch!
Des wird azeigt, ma hot dr  schu üfschriebe!
Dir vrjäched mir d, Hirsche!
Dir vrgrämed mine Gäscht!


[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 17. Jul 2013 - 17:18 Uhr von Kristian »
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 768
Re:Kreativer Umgang mit Bikeverbotsschildern
« Antwort #9 am: 17. Jul 2013 - 19:33 Uhr »
Snowfinchen gefällt das  ;D
  • hilfreich