Blumenquiz  (gelesen 35959 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.806
Re: Blumenquiz
« Antwort #20 am: 09. Nov 2005 - 08:52 Uhr »
 :o

wusst ich´s doch, dass das viel zu einfach ist... :-\ :D

gratulation an usch

  • hilfreich

Offline Nadja

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 494
Re: Blumenquiz
« Antwort #21 am: 09. Nov 2005 - 09:03 Uhr »

Super Usch!!!   ;D

... aber hättest Du nicht uns zuliebe wenigstens EINMAL falsch raten können????   ;D

Bin schon auf Deine Blume gespannt!

LG
Nadja

  • hilfreich

Offline usch

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 236
Re: Blumenquiz
« Antwort #22 am: 09. Nov 2005 - 09:17 Uhr »
*lach*

ok - mach ich dann beim nächsten Mal!! Versprochen!
:-)
lg usch
  • hilfreich

Offline usch

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 236
Re: Blumenquiz
« Antwort #23 am: 09. Nov 2005 - 21:55 Uhr »
Mal sehen ob's klappt ...  :-\

Wer kennt dieses Pflänzchen?
Sorry - leider hab ich dem ein bisschen die Oberkopfhaare gestutzt. Anfängerpech mit dem Tele. *g*

Viel Erfolg beim Raten! :-)
lg usch
  • hilfreich

Offline usch

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 236
Re: Blumenquiz
« Antwort #24 am: 11. Nov 2005 - 13:13 Uhr »
Sooooo schwer?

Mal noch ein Tipp: aus der Blüte wird im Fruchtstand eine Beere! :-)

lg
usch
  • hilfreich

Offline Nadja

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 494
Re: Blumenquiz
« Antwort #25 am: 11. Nov 2005 - 14:04 Uhr »

... handelt es sich hierbei vielleicht um die Tollkirsche???

 ???

LG
Nadja
  • hilfreich

Offline usch

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 236
Re: Blumenquiz
« Antwort #26 am: 11. Nov 2005 - 14:17 Uhr »
Liebe Nadja,
leider nein.

Es wird eine schwarze Beere.
:-)

lg usch
  • hilfreich

Offline Nadja

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 494
Re: Blumenquiz
« Antwort #27 am: 11. Nov 2005 - 14:34 Uhr »

... eine schwarze beere...    hmmm....

Ich probier's mal anders:  Giftig oder essbar???
  ;)
  • hilfreich

Offline usch

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 236
Re: Blumenquiz
« Antwort #28 am: 11. Nov 2005 - 15:34 Uhr »
Hi alle,

die Beere enthält giftige Saponine. Eine Verwechslung der schwarzblauen Beeren mit Heidelbeeren ist möglich, da beide Früchte gleichzeitig reif werden.

Im Mittelalter benutzte man den Saft der *autsch* als Mittel gegen Pest sowie als Desinfektionsmittel und reinigte damit Dinge, die von Pestkranken berührt worden waren. Dies trug der Pflanze auch den Namen Pestbeere ein. Fälschlicherweise ging man davon aus, daß die einer Pestbeule gleichende Beere auch eine solche zu heilen vermochte.
Johannes Francke schreibt 1618: "Diß Beerlein ist von Gestalt wie ein Augapfel oder Äuglein anzusehen..." und er schließt daraus, daß "...zu den kranken und bösen Augen / ein sehr nützlich und heilsamb Kraut ist." Diese Einschätzung, nach dem Aussehen einer Pflanze auf deren Heilwirkung zu schließen (Signaturlehre) war im Mittelalter gebräuchlich.
Früher verwendete man die *autsch* auch gegen Tollwut.

lg
usch
« Letzte Änderung: 11. Nov 2005 - 15:46 Uhr von usch »
  • hilfreich

livocatra

  • Gast
Re: Blumenquiz
« Antwort #29 am: 11. Nov 2005 - 17:15 Uhr »
Wenn "autsch" nur vier statt fünf Blätter hätte, würde ich sagen, es ist die die Einbeere (Paris quadrifolia). Na gut, ich sag's trotzdem!
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online:
Bilder und Videos • 34.955
Themen •   5.295
Beiträge • 47.877

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.6) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben