Außerfern/Allgäu-Portal

alpin => Natur & Naturschutz => Thema gestartet von: kalle am 04. Okt 2005 - 18:08 Uhr

Titel: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 04. Okt 2005 - 18:08 Uhr
hallo

kann diese blume leider nicht bestimmen, vielleicht kennt sie ja einer von euch?
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: livocatra am 04. Okt 2005 - 18:24 Uhr
Mein Bestimmungsbuch, das so schwer ist, dass ich mir immer zweimal überlege, ob ich es in den Rucksack stecke, sagt, dass das ist ein Buschwindröschen ist. Anemone nemorosa, ein Hahnenfußgewächs.  Wächst u.a. in Laub- und Nadelwäldern und auf Bergwiesen, bis in den September hinein.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 04. Okt 2005 - 18:36 Uhr
na das ging ja fix :o

bin nämlich gerade dabei den bereich alpenblumen auf der hauptseite einzurichten. beim durchstöbern meiner ganzen bilddatenbank purzeln dann immer wieder blumen heraus, die ich nicht kenne und auch nicht bestimmen kann.

aber da du ja ein so dickes und schweres blumenbuch besitzt, wirst du mir bestimmt öfter mal weiterhelfen, stimmts... ;)

danke nochmal
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 04. Okt 2005 - 19:21 Uhr
ich schon wieder... :-\

hab hier noch so ein pflänzchen, bei dem es mit der bestimmung nicht so recht hinhauen will...
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: livocatra am 04. Okt 2005 - 19:38 Uhr
Ich würde sagen, das gelbe Unkraut ist ein Ochsenauge (Buphthalum salicifolium). Allerdings kann ich die Blattspitzen auf dem Foto im Bestimmungsbuch nicht so richtig erkennen. Bin mir aber ziemlich sicher.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 05. Okt 2005 - 13:40 Uhr
an dieser stelle wieder meinen herzlichen dank, an ralf :)

und weiter geht es mit den "von-mir-nicht-bestimmbaren" pflanzen... ;D

ich glaube, dass es sich hier um eine hornkrautart handelt. allerdings weiß ich nicht genau welche...???
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: livocatra am 05. Okt 2005 - 20:32 Uhr
Der Blüte nach ist das die Große Sternmiere (Stellaria holostea), ein Nelkengewächs.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Tiago am 28. Mai 2006 - 21:41 Uhr
stimmt mit : Große Sternmiere

link: http://flora.nhm-wien.ac.at/Seiten-Arten/Stellaria-holostea.htm
Titel: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 20. Jun 2006 - 12:47 Uhr
hallo liebe blumenfreunde,

habe wieder einmal eine nicht zuordenbare blume gefunden...

danke :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: flosaa am 20. Jun 2006 - 14:13 Uhr
es könnte so eine art rose - röschen oder eine berganemone sein.

aber i bin mir nicht ganz sicher
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 20. Jun 2006 - 14:25 Uhr
zum teil richtig... ;)

meine recherchen haben bis jetzt ergeben, dass es sich um eine fingerkraut-art handelt (gehört zu den rosengewächsen! ;))... welche art es aber genau ist, kann ich bis dato noch nicht sagen...

am ehesten das schnee-fingerkraut ::) ???
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: petzl am 20. Jun 2006 - 14:33 Uhr
...hallo!!

eigentlich war das mit dem röschen meine idee!!!!!
aber egal... ich war ja schon nah dran.

... ich hab aber keine ahnung mehr.

lg
Petra
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: flosaa am 20. Jun 2006 - 20:13 Uhr
goldfingerkraut! (potentilla aurea)

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Mt.Mc.Harry am 28. Dez 2006 - 11:55 Uhr
Späte Antwort von einem Forumsneuling! Ihr wart alle nahe dran - ist wirklich ein Rosengewächs - Geum montanum - Berg Nelkenwurz
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 11. Mai 2007 - 12:59 Uhr
Habe wieder mal eine Blume, welche ich nicht bestimmen kann. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?

Gruß
Kalle
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Mt.Mc.Harry am 14. Mai 2007 - 17:39 Uhr
Hallo Kalle!

Das ist eine Wald-Sternmiere Stellaria nemorum s. str.!

lg

    Harry
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 15. Mai 2007 - 19:00 Uhr
Danke Harry!

Ich hoffe, dass am Sonntag das Wetter halbwegs was hergibt, damit wir die botanische Wanderung (http://www.alpenverein.at/reutte/Termine/veranstaltungDetail.php?veranstaltungId=10439) über die Bergmähder bei Elbigenalp nicht im Winteroutfit begehen müssen  :-X

Gruß
Kalle
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Mt.Mc.Harry am 16. Mai 2007 - 15:01 Uhr
Hallo Kalle!

Bin recht zuversichtlich was das Wetter betrifft  :-L) Sollte laut Wetterbericht schon hinhaun!

lg
Harry
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 11. Jun 2007 - 10:39 Uhr
So, bei meiner Tour entlang der Liegfeistgruppe bin ich unterhalb des Gipfels der Schwarzhanskarspitze auf diese Pflanze gestossen und mein Naturführer kennt die Blume scheinbar nicht  :-\

Aber vielleicht wißt ihr wieder Rat  ;D

Gruß
Kalle
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 11. Jun 2007 - 10:43 Uhr
hier nochmal ein Bild von der Pflanze, aus einem anderen Winkel. Leider ist die Aufnahme nicht ganz scharf geworden, aber man kann den Aufbau der Blüte besser erkennen  :-\
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Mt.Mc.Harry am 11. Jun 2007 - 18:09 Uhr
Hallo Kalle!
Das ist ein "Gewöhnliches Katzenpfötchen" (Antennaria dioica). Gibts in weiß und rosa - ist aber das gleiche!

Grüße
Harry
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: mark am 22. Jun 2007 - 13:22 Uhr
Hallo,

hab auch ein Pflänzchen vor die Linse bekommen, welches ich bisher noch nicht bestimmen konnte.  ???

Gruß Mark

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: horst am 22. Jun 2007 - 13:33 Uhr
könnt ein Pyramiden-Günsel (Ajuga pyramidalis) "in den Anfängen" sein-
ein Lippenblütler

Gruß Horst
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 22. Jun 2007 - 14:21 Uhr
Ich denke eher, dass es sich hierbei um den Alpenhelm (Bartsia alpina), ein Braunwurzgewächs, handelt.

Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Alpenhelm)

Gruß
Kalle
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: mark am 22. Jun 2007 - 14:55 Uhr
@Kalle

ja, ich glaube das ist richtig. Wenn man weiß wie sich das Gewächs nennt ist es auch einfacher beim googeln *lach*

hab hier nochmals ein gutes Bild gefunden...guggst du hier:
http://www.flogaus-faust.de/e/bartalp0.htm (http://www.flogaus-faust.de/e/bartalp0.htm)

Vielen Dank an alle
Gruß Mark
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 22. Jun 2007 - 21:39 Uhr
Muss dann bei der nächsten Bergtour schauen, dass ich ein solches Exemplar im blühenden Zustand erwische, damit ich was für die Alpenblumendatenbank hab  :-L)

Gruß
Kalle
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: horst am 22. Jun 2007 - 22:28 Uhr
Hab hier nochmal ein schönes Bild von Bartsia alpina gefunden
Quelle http://flora.nhm-wien.ac.at
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: oliver am 25. Jun 2007 - 22:46 Uhr
Hallo Kalle!
Das ist ein "Gewöhnliches Katzenpfötchen" (Antennaria dioica). Gibts in weiß und rosa - ist aber das gleiche!

Grüße
Harry
@kalle
harry hat das katzenpfötchen wirklich genau erkannt...hier noch ein weiterer fachlicher hinweis von oswald gabathuler:
"Ich glaube, nachdem ich auch die 2. Photo angeschaut habe, es ist ein weibliches Gemeines Katzenpfötchen. (Antennaria dioica) Weibliche Blüten der zweihäusigen Pflanze sind rötlich, männliche weiss. Es ist 5 - 25 cm hoch, filzig behaart mit oberirdischen Ausläufern. (Das sehe ich auf der Foto nicht) Ohne diese könnte es auch das Karpaten-Katzenpfötchen (Antennaria carpatica) sein, das alle anderen Eigenschaften des Gemeinen Katzenpfötschens aufweist."
Mit freundlichem Gruss
Oswald

Oswald pflegt eine umfangreiche Alpenblumensammlung, bei der auch anhand verschiedener Kriterien direkt nach Blumen gesucht werden kann: http://alpenblumen.gabathuler.org/ (http://alpenblumen.gabathuler.org/)

viele grüße
oliver
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: servus am 09. Jul 2007 - 22:37 Uhr
Ist das eine Art Alpen-Leinkraut?
Beim Vergleich sind die Blätter ähnlich, auf den gefundenen Bildern ist das Zentrum der Blüten aber immer gelb.
Gesehen im Gebiet Fundaisalpe/Kübelwände.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: oliver am 10. Jul 2007 - 09:52 Uhr
servus servus,

mit deiner einschätzung liegst du völlig richtig - ein blick in wikipedia bringt nämlich folgendes zutage:

"das alpen-leinkraut hat meist einen orangegelbe unterlippenwulst, der einen starken farbkontrast bildet. eine abart ohne gaumenfleck kommt häufig in tirol vor."

tz, immer diese abarten in tirol  :lol2:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/86/Linaria.alpina.web.jpg (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/86/Linaria.alpina.web.jpg)

gruß oliver
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: servus am 10. Jul 2007 - 10:25 Uhr
Ah, drum, danke für Deine Recherche. Bei Wikipedia war ich auch, hab aber nicht richtig gelesen, nur die Bilder überflogen.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 24. Jul 2007 - 17:05 Uhr
Am Aufstieg zum Laggers (Imster Höhenweg) ist mir diese Pflanze aufgefallen und ich konnte sie auch noch in keinem Naturführer oder Pflanzenbuch entdecken.

Weiß von euch jemand um welche Pflanze es sich handeln könnte?

Gruß
Kalle
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: bini am 24. Jul 2007 - 20:21 Uhr
@ Kalle: das ist wohl das "Rundblättrige Wintergrün". Sehr schönes Bild :-L)
LG bini
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 24. Jul 2007 - 20:28 Uhr
Danke bini :)

Würde mich mal interessieren, ob man diese Pflanze im Außerfern auch irgendwo findet? Vielleicht in dem schönen Kiefernwald bei Forchach, da würden ähnliche Verhältnisse vorherrschen wie bei Hoch-Imst.

Gruß
Kalle
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: bini am 24. Jul 2007 - 20:33 Uhr
@ Kalle: kenne bei uns am Talboden nur das Kleine Wintergrün. Werde aber die Augen offen halten und euch gegebenenfalls informieren. Ich hätte eine Alpenblume, die ich nicht kenne, weiß aber nicht, wie ich sie in den Anhang bringe, die die Datei über 400 KB hat. Gibt`s da einen Trick? :-\
LG bini
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 24. Jul 2007 - 21:01 Uhr
Du kannst die Bilddatei mit einem Bildbearbeitungsprogramm (Photoshop, IrfanView, etc.) in der Abmessung und dem Datenvolumen verkleinern. Wie das genau geht, hab ich mal hier in einem Beitrag (http://www.alpic.net/forum/index.php/topic,51.0.html) versucht zusammenzufassen.

Gruß
Kalle

Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung  :)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: strauchdieb am 19. Sep 2007 - 13:21 Uhr
Würde mich mal interessieren, ob man diese Pflanze im Außerfern auch irgendwo findet?

Es gab mal einen sehr schönen Bestand im Tannheimer Tal zwischen der Bundesstraße und dem Lift zur Kinnenalp. Durch die Baumaßnahmen ist der allerdings komplett verschütt gegangen. Gehe aber davon aus, dass das nicht der einzige Standort im Tal war.

Gruß, Strauchdieb
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 19. Sep 2007 - 14:45 Uhr

Servus Strauchdieb

Danke für die Info! Im Tannheimer Tal hätte ich die Pflanze zuletzt erwartet, da die Verhältnisse dort ja doch denkbar anders sind, als beispielsweise bei Hoch-Imst. Aber das war natürlich nur oberflächlich von mir betrachtet, die Pflanze wird schon andere "Auswahlkriterien" haben.

Gruß
Kalle
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 07. Jun 2014 - 18:10 Uhr
Ich hätte mal wieder ein Problem mit der Bestimmung einer Pflanze  ;)

Vielleicht kann mir jemand sagen, welche Pflanze da den halben Gipfelkamm des Hönig "zuwuchert"?  ::)
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 07. Jun 2014 - 20:15 Uhr
irgendsoein Lauchgewächs...
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Alpenspezi am 08. Jun 2014 - 06:06 Uhr
Ich vemute irgendein Knabenkraut.
Du musst zur Blütezeit nochmal hin und ein gscheites Foto machen ...  ;)
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 08. Jun 2014 - 07:31 Uhr
Zitat
Ich hätte mal wieder ein Problem mit der Bestimmung einer Pflanze  Wink

Vielleicht kann mir jemand sagen, welche Pflanze da den halben Gipfelkamm des Hönig "zuwuchert"?  Roll Eyes
Kein Knabenkraut.
Falscher Hase dürfte auf der richtigen Fährte liegen, Allermannsharnisch oder naher Verwandter (Allium ...)
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Chris am 15. Jun 2014 - 10:22 Uhr
Kann mir jemand sagen, wie die Pflanze auf dem Foto heißt?
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Levan am 15. Jun 2014 - 12:28 Uhr
Das müsste eine Alpenrose sein.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Richard am 15. Jun 2014 - 20:48 Uhr
Vermutlich ist es eine Weide; ich tippe auf stumpfblättrige Weide (salix retusa?), bin mir aber nicht sicher.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Chris am 16. Jun 2014 - 14:12 Uhr
Levan und Richard, vielen Dank schon einmal! Aber kann mir auch jemand ganz sicher sagen, wie die Pflanze heißt?
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Richard am 17. Jun 2014 - 09:56 Uhr
Ich habe mich bei Experten kundig gemacht; die tun sich auch etwas schwer. Es ist definitiv keine Alpenrose, aber mit großer Wahrscheinlichkeit eine kriechende Weide. Bloß welche? Die Salix retusa verfärbt sich nach der Literatur im Herbst (das Foto dürfte im Herbst aufgenommen sein) nicht rot sondern gelb; auch weißt die Salix retusa an den Blattspitzen teilweise Einkerbungen auf. Nach Expertenmeinung zeigt das Foto für eine genaue Bestimmung nicht genug Details.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 23. Jun 2014 - 18:27 Uhr
Ich hätte mal wieder ein Problem mit der Bestimmung einer Pflanze  ;)

Vielleicht kann mir jemand sagen, welche Pflanze da den halben Gipfelkamm des Hönig "zuwuchert"?  ::)

ich gehe davon aus, dass es sich hier am Hochgrat um die gleiche Pflanze handelt wie die von Kalle auf dem Hönig. Diesmal mit Blüte! Ich tippe immer noch auf ein Lauchgewächs und bildete mir beim Fotografieren einen entsprechenden Duft ein  ;)
Gruß Sigrun
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: servus am 23. Jun 2014 - 18:31 Uhr
Das hier nach Allermannsharnisch aus, weiß nicht ob es sich um die gleiche Pflanze handelt wie weiter oben
http://www.alpic.net/alpin/natur/ab_weiss_05.php#Allermannsharnisch (http://www.alpic.net/alpin/natur/ab_weiss_05.php#Allermannsharnisch)
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 23. Jun 2014 - 18:40 Uhr
das würde ja passen! das ist ein Zierlauch.
 :-L) hey, danke! Du bist flott!  :D
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Lampi am 03. Aug 2014 - 23:06 Uhr
Was ist das?

Fundort: Ca. 100 km NW des Forumsgebiets, schattseitig, 700 m.ü.d.M., Steilhanglage, Karstboden.

(http://touren.lampatzer.de/kurzberichte/20140803schlattstall/P1120826.JPG)

Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Lampi am 03. Aug 2014 - 23:08 Uhr
Was ist das?

Fundort: Ca. 100 km NW des Forumsgebiets, schattseitig, 700 m.ü.d.M., Steilhanglage, Karstboden.

(http://touren.lampatzer.de/kurzberichte/20140803schlattstall/P1120839.JPG)

Sind die lecker?
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 05. Aug 2014 - 22:06 Uhr
auf unserer Wanderwoche letzte Woche (Hohe Tauern) und heute am Hochgrat:

Kennt jemand diese Disteln?

Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Richard am 05. Aug 2014 - 22:49 Uhr
Dürfte sich um eine Wollköpfige Kratzdistel handeln. Gehört das 3. Foto auch dazu?
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 06. Aug 2014 - 05:49 Uhr
Danke, Richard!  :)
Das dritte Foto ist vom Hochgrat. Sieht aus wie eine Silberdistel, die Blätter sind aber fast schwarz.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Alpenspezi am 12. Aug 2014 - 17:04 Uhr
Kennt jemand diese Blume? Wahrscheinlich eine Enzianart, aber welche?
Auf dem Foto sind nur Blüten mit 4 Blütenblättern, es waren aber auch welche mit 5 dabei  ???.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 12. Aug 2014 - 17:21 Uhr
Dabei dürfte es sich um den Feld-Kranzenzian (http://de.wikipedia.org/wiki/Feld-Kranzenzian) handeln.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Alpenspezi am 12. Aug 2014 - 17:55 Uhr
Danke Kalle!
Habe 3 Bestimmungsbücher und in keinem wird der Feld-Kranzenzian erwähnt.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: servus am 12. Aug 2014 - 18:07 Uhr
Ist es denn eine andere Art als diese hier?
http://www.alpic.net/alpin/natur/ab_rot_03.php#Feldenzian (http://www.alpic.net/alpin/natur/ab_rot_03.php#Feldenzian)
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Alpenspezi am 12. Aug 2014 - 18:26 Uhr
Ist es denn eine andere Art als diese hier?
http://www.alpic.net/alpin/natur/ab_rot_03.php#Feldenzian (http://www.alpic.net/alpin/natur/ab_rot_03.php#Feldenzian)
Laut Wikipedia ist es ja dasselbe, sieh Link von Kalle (wenn man mal weiß nach was man suchen muss ist's einfach ;)).
Auf die Idee hier auf alpic.Net zu suchen bin ich natürlich nicht gekommen ... :ohmann:
Titel: Re:Was ist das für eine Blume? dunkelstgrüne Silberdistel??
Beitrag von: FalscherHase am 12. Aug 2014 - 21:45 Uhr
so, habe die Distel nochmals angesehen, ganz langsam öffnet sich die Blüte. Sie sieht genauso aus wie eine Silberdistel, ist auch von grünblättrigen Exemplaren umgeben... Aber ihre Blätter sind fast schwarz...
Oder eine Mutante...?
Dort wachsen soooo viele Silberdisteln, aber ich habe keine weitere so dunkle gefunden.
Gruß Sigrun

PS: Da das nun einen Seitenwechsel gegeben hat, füge ich das alte Bild auch nochmal an... (es liegen 7 Tage zwischen den beiden Bildern)
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: bergler1962 am 13. Aug 2014 - 09:20 Uhr
die hat wahrscheinlich zu viel Sonne abbekommen... ;D
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: oliver am 13. Aug 2014 - 12:55 Uhr
..die Mutter aller Disteln  ;)
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 13. Aug 2014 - 16:32 Uhr
hey, Sonnenbrand wär doch aber rot...  ;D
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: bergler1962 am 13. Aug 2014 - 23:08 Uhr
schon, aber nur im Anfangsstadium... ;D
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Alpenspezi am 19. Aug 2014 - 05:22 Uhr
Kann mir jemand sagen um welche Pflanze (Blume?) es sich hier handelt?
Fundort etwa auf 2100 m in der schrofigen Westflanke der Kohlbergspitze.
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 19. Aug 2014 - 05:32 Uhr
das könnte Fetthennen-Steinbrech sein
übrigens super Aufnahme...!  :-L) :-L) :-L)
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Alpenspezi am 19. Aug 2014 - 05:37 Uhr
Das ging ja schnell ...  :o, danke Sigrun!
Hab grad schnell noch nach Fetthennen-Steinbrech gegoogelt und ich denke den Konjunktiv kann man wegnehmen ;)

Servus, Manni

P.S. die Aufnahme stammt nicht von mir sondern von einem, ich denke mitlesendem, Freund

Titel: Re:Was ist das für eine Blume? Schachtelhalm? Farn?
Beitrag von: FalscherHase am 29. Sep 2014 - 19:10 Uhr
ok, "Blume" ist vielleicht nicht ganz richtig...  ;)

weiß jemand, was das für eine hübsche Pflanze ist? Sie scheint zu blühen (also vielleicht doch eine Blume?) und erinnert an Schachtelhalm und Farn.
Gefunden haben wir diesen "Rasen" in einem Bergwald auf etwa 1700m.

Gruß Sigrun
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Graddler am 29. Sep 2014 - 19:15 Uhr
Bärlapp

http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%A4rlappe (http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%A4rlappe)
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Alpenspezi am 29. Sep 2014 - 19:16 Uhr
Bin leider alles andere als ein Botaniker aber könnte ein Sumpf-Bärlapp sein.

edit: Der Graddler war schneller ...
Titel: Re:Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 29. Sep 2014 - 19:31 Uhr
...das ist ja suuuper!! Vielen Dank Euch beiden!!!  :-L) :-L) :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 29. Mär 2016 - 12:24 Uhr
Hallo an die Pflanzen-Experten

Weiß von euch jemand um welche Pflanze es sich hierbei handelt?

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Bergfex33 am 29. Mär 2016 - 18:15 Uhr
Sieht aus wie eine Hauswurz, nur weiß ich leider nicht welche. ???
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: oliver am 30. Mär 2016 - 10:00 Uhr
Könnte auch zur Steinbrech-Familie gehören.... ???

Kalle, beschleunige bitte mal das Wachstum bis sich die ersten Blüten zeigen  ;D :flower:
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 07. Apr 2016 - 18:15 Uhr
Danke vorab schon mal für eure Tipps  :-L)

Hier ein hoffentlich leichterer "Kandidat"...

Meines Erachtens handelt es sich hierbei um eine Fingerkraut-Art, oder doch nicht?

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Bergfex33 am 07. Apr 2016 - 19:11 Uhr
Danke vorab schon mal für eure Tipps  :-L)

Hier ein hoffentlich leichterer "Kandidat"...

Meines Erachtens handelt es sich hierbei um eine Fingerkraut-Art, oder doch nicht?

<a class="fancybox" href="http://www.alpic.net/forum/galerie/1/1-070416181124.jpeg" title="vielleicht ein Fingerkraut?">(http://www.alpic.net/forum/galerie/1/thumb_1-070416181124.jpeg)[/url]

Das ist ein Goldfingerkraut :ja:
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 07. Apr 2016 - 19:29 Uhr
oh, 007
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 07. Apr 2016 - 20:09 Uhr
Das ist ein Goldfingerkraut :ja:

Ah, prima!
Danke  :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 07. Jun 2016 - 10:50 Uhr
ich bräuchte mal wieder eure Hilfe - und zwar geht es um die Bestimmung dieser Pflanze - kennt die zufällig jemand?



Aufnahmestandort: Gipfel der Rotschrofenspitze
Aufnahmezeitpunkt: Ende Oktober

Danke schon mal im Voraus  :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Bergfex33 am 07. Jun 2016 - 15:32 Uhr
Sieht wie eine Berghauswurz aus ???
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 08. Jun 2016 - 20:32 Uhr
Könnte ich mir als Rispen-Steinbrech (Saxifraga paniculata) vorstellen.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 08. Jun 2016 - 20:47 Uhr
Hallo ihr beiden

Danke schon mal fürs Mitdenken  :-L)

Die Berghauswurz würde ich in diesem Fall eher nicht in Betracht ziehen. Der Rispen-Steinbrech hingegen schaut schon mal äußerst vielversprechend aus.

Schönen Gruß
Kalle
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 27. Jun 2016 - 10:36 Uhr
Hallo Forum - hab wieder mal Schwierigkeiten bei der Bestimmung einer Blume...

Mir ist zwar klar, dass es sich um eine Glockenblume handelt, aber welche genau...?

Könnt ihr mir weiterhelfen?
Danke  :)

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Alpenspezi am 27. Jun 2016 - 17:02 Uhr
Auf dem Foto sind leider keine Blätter zusehen. Es dürfte sich aber um die "Nesselblättrige Glockenblume" handeln.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 27. Jun 2016 - 23:24 Uhr
Danke Alpenspezi

Dürfte hinkommen  :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Richard am 28. Jun 2016 - 12:42 Uhr
Auf dem Foto sind leider keine Blätter zusehen. Es dürfte sich aber um die "Nesselblättrige Glockenblume" handeln.

Vermutlich hast du recht. Allerdings vermisse ich die leichte Behaarung der Blütenblätter. Ein weiteres Kennzeichen ist der im Querschnitt quadratische Stiel der nesselblättrigen Glockenblume.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 14. Aug 2016 - 15:19 Uhr
Hätte wieder mal eine Blume, deren Bestimmung mir nicht ganz leicht fällt...

Vielleicht könnt ihr mir helfen?



Standort der Pflanze: Älpelestal (Roter Stein)

Danke  :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 15. Aug 2016 - 08:49 Uhr
Servus Kalle,
Quirlblättriges Weidenröschen (Epilobium alpestre).
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 15. Aug 2016 - 10:45 Uhr
Super! Danke Zirbelnuss  :D
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 22. Aug 2016 - 19:05 Uhr
Hallo Forum

Bis dato dachte ich bei nachfolgender Pflanze immer, dass ihr Name Almrausch wäre. Offenbar trifft das aber nicht zu, da in Wikipedia bei diesem Begriff die Alpenrose angezeigt wird.

Dass es sich um eine Art des Seidelbastes handelt ist mir klar, allerdings konnte ich bis dato noch keine genaue Bestimmung erzielen. Ähnliche Arten ja, aber eben nicht genau diese.

Vielleicht könnt ihr mir hier wieder weiterhelfen  :)

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 22. Aug 2016 - 19:55 Uhr
Diese Blume kann ich auch noch nicht zuordnen...  ???

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 22. Aug 2016 - 22:32 Uhr
vorletzter Kandidat: Daphne striata - gestreifter Seidelbast
letzter Kandidat: Noccaea rotundifolia - Rundblättriges Täschelkraut
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 22. Aug 2016 - 23:31 Uhr
Genial, Zirbelnuss  :-L)

Danke  :bravo
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 22. Aug 2016 - 23:33 Uhr
Hier nochmal einen Kandidaten, welchen ich nicht einordnen kann  ;D

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 23. Aug 2016 - 00:16 Uhr
vielleicht ein Blattloser Steinbrech...  :idee:
?
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 23. Aug 2016 - 07:01 Uhr
Moehringia ciliata - Bewimperte Nabelmiere
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 23. Aug 2016 - 10:05 Uhr
Danke Zirbelnuss, du bist ein wandelndes Alpenblumen-Lexikon  :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 23. Aug 2016 - 12:12 Uhr
Helf dir gerne, Kalle, bin aber nicht wirklich ein Botanik-Fachmann.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 24. Aug 2016 - 21:48 Uhr
So, hier hab ich wieder einen Kandidaten welcher mir seinen Namen nicht verraten will...

Vielleicht kennt ihr ihn?

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Richard am 24. Aug 2016 - 21:58 Uhr
Es handelt sich um einen Bergflachs, vemutlich um den Bayrischen Bergflachs, thesium bavarum.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 24. Aug 2016 - 22:07 Uhr
Danke Richard

Dein Tipp traf zwar nicht ganz zu, brachte mich aber auf die richtige Fährte. Es handelt sich hierbei - wie ich inzwischen heraus gefunden habe - um das Geschnäbelte Leinblatt (Thesium rostratum)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 17. Sep 2016 - 10:38 Uhr
Hallo Blumenfreunde  ;)

Ich bräuchte wieder mal eure Hilfe. Bei nachstehendem Exemplar komme ich mit meiner Suche nicht so recht voran. Vielleicht kennt jemand von euch diese Blume...

Fundort: nahe Gramais

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 17. Sep 2016 - 11:51 Uhr
sieht nach Pyrenäen-Storchschnabel aus (Geranium pyrenaicum)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 17. Sep 2016 - 12:13 Uhr
Danke Zirbelnuss  :D

Wie immer äußerst treffsicher  :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 17. Sep 2016 - 15:33 Uhr
dann hätte ich da nochmal einen Kandidaten:

ich vermute einen Kranzenzian, komme aber mit der genauen Einordnung nicht ganz hin

Standort: Nähe Predigtstein bzw. Predigtstuhl (Wetterstein)

Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Richard am 18. Sep 2016 - 10:52 Uhr
Ich tippe auf

Deutscher Fransenenzian
Gentianella germanica
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Fransenenzian
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 18. Sep 2016 - 22:59 Uhr
Wir haben heute dieses Blümelein gesehen auf etwa 2500m (Montafon).
Weiß jemand, was das ist?
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 19. Sep 2016 - 07:02 Uhr
könnte ev. Cerastium uniflorum - Einblütiges Hornkraut sein
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: FalscherHase am 19. Sep 2016 - 07:51 Uhr
super, super, viiiielen lieben Dank!!!!  :-L) :-L) :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Kristian am 29. Sep 2016 - 06:54 Uhr
Wer hat eine Ahnung, was das ist
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: jabal am 29. Sep 2016 - 07:35 Uhr
Tippe mal auf Wermut, ohne im Bestimmungsbuch nachzuschlagen. Hast Du das im Forumsgebiet gefunden? Wir sind im diesjährigen Urlaub in den Seealpen und den Pyrenäen ständig darauf gestoßen.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Kristian am 29. Sep 2016 - 21:22 Uhr
In der Dauphine (Frankreich)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 01. Okt 2016 - 18:44 Uhr
Ich hätte mal wieder einen Fall, bei welchem ich nicht so recht weiterkomme...

Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen?
Die Blume gibt es hier (http://www.alpic.net/forum/gallery/?sa=view;id=3647) zu sehen
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 01. Okt 2016 - 19:05 Uhr
Draba aizoides - Immergrünes Felsenblümchen
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Bergfex33 am 01. Okt 2016 - 19:07 Uhr
Ich hätte mal wieder einen Fall, bei welchem ich nicht so recht weiterkomme...

Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen?
Die Blume gibt es hier (http://www.alpic.net/forum/gallery/?sa=view;id=3647) zu sehen

Es dürfte sich um Hoppes Felsenblümchen handeln. :)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 01. Okt 2016 - 20:09 Uhr
Danke euch beiden!

Es dürfte sich wohl um das Immergrüne Felsenblümchen handeln - das Hoppe-Felsenblümchen stimmt zumindest nicht mit den bei Wikipedia angegebenen Angaben für das Vorkommen überein. Demnach wächst das Hoppe-Felsenblümchen eher in der Südschweiz in der Höhenstufe zwischen 2600 und 3200 Metern ???
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 28. Okt 2016 - 12:52 Uhr
hab heut auch wieder ein Blümchen, dass ich nicht zuordnen kann...


Standort: am Haldenwanger Kopf (ca. 2000 m) auf offener, alpiner Weidefläche
Aufnahmezeitpunkt: Anfang Juli
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 28. Okt 2016 - 13:08 Uhr
Weißzüngel / Hößwurz (Pseudorchis albida)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 28. Okt 2016 - 14:09 Uhr
Weißzüngel / Hößwurz (Pseudorchis albida)

Perfekt! Wie immer  :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 28. Okt 2016 - 16:03 Uhr
ich mal wieder - diesmal ein auf den ersten Blick recht unscheinbares Gewächs...


Standort: am Höllentalschrofen bei Pinswang, Felsspalten und Feuchtigkeit, ca. 950 M.ü.N.
Aufnahmezeitpunkt: Ende März

Zirbelnuss - ich zähl schwer auf dich  ;) ;D
Nein nur Spaß  :-L)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 28. Okt 2016 - 17:22 Uhr
wechselblättriges Milzkraut (Chrysosplenium alternifolium)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 28. Okt 2016 - 17:42 Uhr
Grandios  :bravo
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 28. Okt 2016 - 20:01 Uhr
Zitat
Grandios  :bravo
damit kannst du nur die Pflanze meinen ...  :D
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Kristian am 16. Nov 2016 - 06:30 Uhr
Welche Pflanze ist das? Sie wird rund einen Meter hoch und ragt deutlich über die Schneedecke.


Germer? Eisenhut, Gelber Enzian?????
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 16. Nov 2016 - 07:15 Uhr
Müsste Weißer Germer sein.
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 23. Aug 2017 - 17:23 Uhr
habe auch wieder mal einen Fall, bei welchem ich nicht weiter komme...  :)

welche Pflanze ist hier zu sehen?
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 23. Aug 2017 - 20:36 Uhr
Kalle, du hast die Pflanze ja noch vor dem geistigen Auge:
schau mal bei den Hexenkräutern nach, event. circea x intermedia (mittleres Hexenkraut)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 23. Aug 2017 - 21:43 Uhr
Super Zirbelnuss

Genau das ist sie  :-L)
Danke dir für deine Hilfe.

Schönen Gruß
Kalle
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Kristian am 28. Jun 2018 - 14:39 Uhr
Gefunden im Gipfelbereich des Grießmuttekopfes. Kommt auch auf allgäuer Grasbergen vor
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 28. Jun 2018 - 16:25 Uhr
Zitat
Gefunden im Gipfelbereich des Grießmuttekopfes. Kommt auch auf allgäuer Grasbergen vor
Das schaut mir nach Artemisia genipi (Ährige / Schwarze Edelraute) aus.
Schöner Fund !
Hast du noch ein anderes Foto zur Pflanze ?
Die von der Höfats ist die Schwesterform A. umbelliformis (Echte Edelraute).

Muss da heute abend noch etwas recherchieren ...

Edit 1:
obiger Verdacht erhärtet sich für mich:
bei A. genipi sind die mittleren Blätter 'sitzend' - vgl. Foto von Kristian; bei A. umbelliformis müsste ein deutlicher Blattstiel erkennbar sein.
vgl. auch hier: (http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeimblaettrige/Korbbluetler/arte_klein.htm#Schwarze%20Edelraute)

Edit 2 nach Recherche:
1) nach Polatschek 'Flora von Nordtirol, Osttirol und Vorarlberg' ist Artemisia genipi u.a. für Bereich Landeck NW N-Grat oberhalb Schafscharte; Gletscher bis Gipfel Parseier Spitze; Simmshütte; Fallenbacher See nachgewiesen.

2) Nach Dörr/Lippert 'Flora des Allgäus' fehlen für die Allgäuer Alpen Nachweise für  Artemisia genipi .
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 04. Aug 2019 - 21:23 Uhr
Der Name dieser Pflanze ist mir unbekannt und ich konnte auch nichts passendes finden... Vielleicht kann mir von euch jemand in dieser Sache weiterhelfen?

Wäre super! Danke  :-L)


blume weiß
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: Zirbelnuss am 05. Aug 2019 - 06:48 Uhr
Sumpf-Stendelwurz (Epipactis palustris), eine Orchidee  :)
Titel: Re: Was ist das für eine Blume?
Beitrag von: kalle am 05. Aug 2019 - 16:35 Uhr
Perfekt!

Danke Zirbelnuss  :bravo :-L)
SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal