B179 - Fahrverbote Winter 2019/20 || Spammer und Softwarefehler

Welches Gestein  (gelesen 938 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.549
Welches Gestein
« am: 28. Jun 2018 - 14:36 Uhr »
Ic habe im Grenzbereich zwischen Gosau und Hauptdolomit am Imster Muttekopf braunes Gestein gefunden.

Eigenschaften:
Fühlt sich rauh und zuckerkörnig an, hat eine sehr geringe Dichte, nur wenig mehr als Holz. Das heißt gerade über 1, so dass es im Wasser auf den Boden sinkt. Dürfte also kein Eisen  dabei sein, denn dort läge die Dichte bei ca. 7.
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.938
Re: Welches Gestein
« Antwort #1 am: 28. Jun 2018 - 16:20 Uhr »
Erinnert ein wenig an Schlacke - sind die Löcher als Lufteinschlüsse anzusehen, wäre auch die geringe Dichte halbwegs erklärbar...

Ist das Gestein im weitesten Sinne magnetisch?
« Letzte Änderung: 28. Jun 2018 - 16:23 Uhr von kalle »
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.527
Re: Welches Gestein
« Antwort #2 am: 28. Jun 2018 - 16:45 Uhr »
Hat irgendwie Ähnlichkeit mit Lavagestein
  • hilfreich

Offline Levan

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.788
Re: Welches Gestein
« Antwort #3 am: 30. Jun 2018 - 10:11 Uhr »
Für das Gosau sind ja Sedimentgesteine wie z. B . Sandstein typisch. Und Sandsteine fühlen sich rau und zuckerkörnig an. Könnte es daher ein Sandstein sein?
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.549
Re: Welches Gestein
« Antwort #4 am: 05. Jul 2018 - 17:43 Uhr »
Also magnetisch ist es nicht. Klingt etwas metallisch. Ist aber für Metall zu leicht
  • hilfreich

Offline AndreasMM

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 294
Re: Welches Gestein
« Antwort #5 am: 05. Jul 2018 - 19:22 Uhr »
In der Legende der geologischen Karte Heiterwand und Muttekopfgebiet für Muttekopf:
Bunte Breccien und Koglomerate mit exotischen Geröllen;
 Was das auch immer bedeutet ?
« Letzte Änderung: 05. Jul 2018 - 19:24 Uhr von AndreasMM »
  • hilfreich

Offline WS86

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 164
Re: Welches Gestein
« Antwort #6 am: 05. Jul 2018 - 22:02 Uhr »
hier ein Foto von Breccie /Konglomerat aus den Kübelwänden am Muttekopf. Darin ist auch rotes Gestein enthalten, wie das von Kristian. Aber um was es sich bei diesem roten Material handelt, weiß ich auch nicht. Sicher ist es stark eisenhaltig
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.066
Themen •   5.482
Beiträge • 49.783


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben