Actaeonellen (N31)  (gelesen 893 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Richard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 932
Actaeonellen (N31)
« am: 14. Jun 2011 - 10:44 Uhr »
Diesmal ein Rätsel aus dem Bereich Geologie:

Von welchem Fossil (Tier) wurden diese beiden Schnitte angefertigt (Längs- und Querschnitt)? Fundstellen kommen meines Wissens nicht im Forumsgebiet vor, jedoch in den Nördlichen Kalkalpen.

Vielleicht weiß jemand noch, wann und wo es ungefähr lebte, und wo es heute ziemlich einfach gefunden werden kann?
« Letzte Änderung: 19. Jun 2011 - 15:10 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline obadoba

  • Moderator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 373
    • EngelChronik
Re: Naturrätsel N31
« Antwort #1 am: 14. Jun 2011 - 21:12 Uhr »
Da könnte es sich um Actaeonellen handeln. Die kommen in der Gosau-Schicht vor, die entstand vor etwa 250 Millionen Jahren.

In der Gegend von Salzburg kann man relativ leicht Fossilien finden, vielleicht auch diese.
  • hilfreich

Offline Richard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 932
Re: Naturrätsel N31
« Antwort #2 am: 18. Jun 2011 - 10:08 Uhr »
Die Antwort ist richtig. Es handelt sich um Schnecken (Acteaonellen) aus der Oberkreide (vor 100 - 110 Mio Jahre), die in Flussmündungen siedelten. Die Fossilien stammen aus der Schneckenwand bei Rußbach (Salzkammergut). Wer die leichte Wanderung dorthin scheut, kann schöne Exemplare am (im) Dorfbrunnen vor dem Rathaus bewundern. Du bist dran.
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 35.349
Themen •   5.358
Beiträge • 48.505


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.7) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben