Morettis Glockenblume (N78)  (gelesen 661 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Richard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 884
Morettis Glockenblume (N78)
« am: 18. Sep 2016 - 10:59 Uhr »
Nach einem halben Jahr mal wieder etwas unter dieser Rubrik:

Wie heißt diese endemische Blume? Aufgepasst, es ist nicht ganz so einfach.
« Letzte Änderung: 23. Sep 2016 - 06:45 Uhr von oliver »

Offline Zirbelnuss

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 319
Re: Naturrätsel 78
« Antwort #1 am: 18. Sep 2016 - 13:06 Uhr »
Ist eine Glockenblume xxx  (Campanula xxx).
Bezüglich Endemit: befinden wir uns im Alpenraum ?
  • hilfreich

Offline Richard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 884
Re: Naturrätsel 78
« Antwort #2 am: 21. Sep 2016 - 10:34 Uhr »
Glockenblume ist natürlich richtig.

Alpenraum stimmt, aber ob sie im Forumsgebiet wächst, weiß ich nicht. Diese Aufnahme stammt jedenfalls aus den Dolomiten.
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.789
Re: Naturrätsel 78
« Antwort #3 am: 21. Sep 2016 - 10:46 Uhr »
Ich tippe auf Morettis Glockenblume (Campanula morettiana) - die ist in den Dolomiten endemisch
  • hilfreich

Offline Richard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 884
Re: Naturrätsel 78
« Antwort #4 am: 21. Sep 2016 - 23:47 Uhr »
Der Tipp ist vollkommen richtig. War wohl doch zu einfach. Hat die Blume schon jemand im Forumsgebiet gesehen?
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.789
Re: Naturrätsel 78
« Antwort #5 am: 22. Sep 2016 - 08:21 Uhr »
Hat die Blume schon jemand im Forumsgebiet gesehen?

Mir ist diese Blume jedenfalls noch nicht untergekommen...  :no(
  • hilfreich

Offline Zirbelnuss

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 319
Re: Naturrätsel 78
« Antwort #6 am: 22. Sep 2016 - 19:07 Uhr »
Kalle, du bist halt ein Held der 'scientia amabilis'   ;)
Campanula morettiana in D-A-CH ohne Nachweis, soweit ich weiß.
Ganz ausschließen kann man es wohl nicht, aber dann sollte man bei einem Neufund vielleicht zuerst auch an Ansalbung denken.
Hab heuer im erweiterten Kenzengebiet an einem recht abgelegenen Standort schöne Edelweiß gefunden, die sind ziemlich sicher eine (zumindest handwerklich und auch pflanzensoziologisch gut gemachte) Ansalbung.
Da werd ich immer wieder mal schauen, wie die sich über die Jahre entwickeln.
« Letzte Änderung: 22. Sep 2016 - 19:34 Uhr von Zirbelnuss »
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.789
Re: Morettis Glockenblume (N78)
« Antwort #7 am: 23. Sep 2016 - 09:42 Uhr »
Kalle, du bist halt ein Held der 'scientia amabilis'   ;)

 ;D

Wohl eher 'glücklich mit den richtigen Nachschlagewerken' ausgestattet  :-L) 8)
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online:
Bilder • 34.638
Themen •   5.268
Beiträge • 47.628

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.2) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben