Bergsport und Corona? || Spammer und Softwarefehler

Lawine auf der Piste  (gelesen 2488 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.616
Lawine auf der Piste
« am: 15. Feb 2012 - 23:06 Uhr »
http://kurier.at/nachrichten/4485030-tirol-lawine-reisst-schweden-in-den-tod.php

hm  :(

Es gibt keine Sicherheit.

Sigrun

Falls der Link irgendwann nimmer funktioniert...:

In Ischgl erfassten die Schneemassen einen Familienvater vor den Augen seiner Söhne auf der Piste. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.
Die schwedische Familie wollte unbeschwerte Urlaubstage im Tiroler Ischgl verbringen. Doch bei einer Abfahrt im Skigebiet wurde der Vater am Mittwoch von einer Lawine aus dem Leben gerissen.

Der 51-Jährige war mit seinen beiden Söhnen, 12 und 16 Jahre alt, und einem Freund in einer Gruppe kurz vor 12 Uhr auf der roten Piste 7a unterwegs, als sich die Schneemassen von der Velillspitze lösten. Bis über die Piste ergoss sich der Lawinenkegel – 100 Meter lang und 40 Meter breit – und riss den Urlauber mit.

"Die Angehörigen, die hinter ihm fuhren, schlugen telefonisch bei der Mutter Alarm, die in der Pension geblieben war", sagt Hannes Parth, der Vorstand der Silvretta Seilbahn AG. Von dort wurde die Pistenrettung verständigt. Nach 40 Minuten konnte der Schwede geborgen werden. Er war 80 Zentimeter tief verschüttet. Anfangs war sogar noch Puls spürbar. Doch trotz einstündiger Reanimation durch den Notarzt kam jede Hilfe zu spät.

Beim Unglück war die Piste nicht gesperrt. Parth: "Unsere Lawinenkommission hat bei ihren Besichtigungen um 9 und um 10.30 Uhr keine Anhaltspunkte dafür gefunden."

Die Schuldfrage und die Unglücksursache müssen erst geklärt werden. "Wegen der widrigen Witterung konnte die Abrissstelle am Mittwoch noch nicht besichtigt werden", erklärt ein Polizist. Weil in diesem Bereich noch nie eine Lawine abgegangen ist, wird ein Variantenfahrer als Auslöser nicht ausgeschlossen.

« Letzte Änderung: 15. Feb 2012 - 23:08 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 770
Re: Lawine auf der Piste
« Antwort #1 am: 16. Feb 2012 - 10:47 Uhr »
Ich glaub eher die absolute Sicherheit gabs noch nie ...

Die Tatsache, dass dort noch nie eine Lawine abgegangen ist bestätigt nur wieder mal, dass an der Unglückstelle bisher die Verhältnisse wie am Unglückstag vermutlich noch nie geherrscht haben .... daher: Nur weil irgendwo noch nie eine Lawine runter ist, heißt das noch lange nicht, dass da keine kommen könnte ....

... traurig nur mal wieder das Ende des Ganzen ....

  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.150
Re: Lawine auf der Piste
« Antwort #2 am: 16. Feb 2012 - 11:53 Uhr »
Schreckliches Schicksal-was soll man da sagen.
Verlass auf die zuständigen, örtlichen Sicherheitsbeauftragten war in diesem Fall eine Falle (falls die Lawinenauslösung natürliche Ursachen hatte). Vielleicht sollte man, auch wenn man sich auf Pistengelände bewegt, immer den Lawinenlagebericht lesen und dann ab Warnstufe 3 auch auf Pistengelände ein LVS-Gerät anlegen (auch oder gerade wenn diese Lawine gar durch einen Variantenfahrer verursacht wurde). 80cm trennten Leben vom Tod- wie leicht wäre das gewesen, wenn man Geräte angelegt hätte. Aber wer macht das schon! Niemand! Im Zweifelsfalle(d.h. bei mittlerer bis höherer Lawinengefahr) wäre man aber damit auf der sicheren Seite.
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.839
Re: Lawine auf der Piste
« Antwort #3 am: 17. Feb 2012 - 18:10 Uhr »
Wie man es macht ist es nicht recht...warnt und sperrt man, heulen die Touristen/Skihungrigen rum (Grad in den Pro7-Nachrichten berichtete Rudi Mair, dass der LWD vermehrt Beschwerde-Emails bekommt) , warnt und sperrt man nicht, heulen alle rum, wenn was passiert.
  • hilfreich

Offline poohthewinnie

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 290
    • Berg und Bild
Re: Lawine auf der Piste
« Antwort #4 am: 17. Feb 2012 - 22:19 Uhr »
Und wieder....
diesmal mit einer königlichen Person aus den Niederlanden

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,816016,00.html
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.815
Themen •   5.542
Beiträge • 50.462


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal