Geplantes Wasserkraftwerk in Hinterstein für unzulässig erklärt  (gelesen 142 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.331
    • Alpine Wanderpfa.de
Das geplante Wasserkraftwerk an der Ostrach bei Bad Hindelang-Hinterstein wurde vom Gericht für unzulässig erklärt

zum Online-Artikel
  • hilfreich

Offline Alpenarne (Levan)

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.445
Re: Geplantes Wasserkraftwerk in Hinterstein für unzulässig erklärt
« Antwort #1 am: 16. Nov 2017 - 14:21 Uhr »
Find ich gut! Halte es für wahrscheinlich, dass auch das Riedberger-Horn-Projekt vor Gericht scheitern wird.
  • hilfreich

Offline Xander

  • Anwärter
  • Beiträge: 13
Re: Geplantes Wasserkraftwerk in Hinterstein für unzulässig erklärt
« Antwort #2 am: 16. Nov 2017 - 17:41 Uhr »
Mich tät' interessieren warum eine "breite" Mehrheit im Ort dafür ist.
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.685
Re: Geplantes Wasserkraftwerk in Hinterstein für unzulässig erklärt
« Antwort #3 am: 16. Nov 2017 - 20:07 Uhr »
Kristian hat vor über zwei Jahren mal eine in meinen Augen lesenswerte Abwägung der Argumente versucht:

https://freieberge.wordpress.com/2015/06/30/naturschutz-gegen-naturschutz-am-beispiel-des-hindelanger-burgerkraftwerkes/

-----
Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


Tags: