Notrufapp SOS EU ALP

Kurioses am Wegesrand  (gelesen 78664 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Chris

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.312
Re: Kurioses am Wegesrand
« Antwort #210 am: 05. Sep 2016 - 14:20 Uhr »
im Billa in Lechaschau hab ich die ersten Lebkuchen schon vor drei Wochen gesehen  :ohmann:

Genau, Ende Juli gab es bei Billa in Lechaschau schon Lebkuchen. So früh habe ich das noch nie gesehen. Gestern habe ich mein erstes Stück Stollen für dieses Jahr gegessen. Jetzt schmeckt er noch gut, bis Weihnachten habe ich ihn mir sicherlich wieder leidgegessen.
  • hilfreich

Offline Levan

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.719
Re: Kurioses am Wegesrand
« Antwort #211 am: 05. Sep 2016 - 22:13 Uhr »
Gestern auf den Weg von der Gartner Alpe runter nach Obergarten haben wir folgenden Bilickfang neben dem Weg entdeckt.
Da muß es jemand furchtbar warm gehabt haben ;D
Oder furchtbar eilig
  • hilfreich

Offline auiachi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 26
Re: Kurioses am Wegesrand
« Antwort #212 am: 17. Sep 2019 - 17:41 Uhr »
Das Lechweg "L".

E., 5 Jahre:
Schau ein Schild "Achtung Nacktschnecken"!

 ;D


Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.927
Re: Kurioses am Wegesrand
« Antwort #213 am: 17. Sep 2019 - 18:53 Uhr »
 ;D

Ja, jetzt wo er es sagt...  :-L)
  • hilfreich

Tags: kurios | bemerkenswert | 
 





aktuell online
Bilder • 35.910
Themen •   5.445
Beiträge • 49.398


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben