B179 - Fahrverbote Winter 2019/20 || Spammer und Softwarefehler

Woher kommt der Name "Ausserfern"  (gelesen 3884 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Woher kommt der Name "Ausserfern"
« am: 05. Jul 2007 - 19:48 Uhr »
Wir wollten mal wissen woher der Name "Ausserfern" stammt und wie er geschichtlich verankert ist.  ??? Vielleicht weis ja jemand mehr dazu.

Josch und Sasa
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.938
Re: Woher kommt der Name "Ausserfern"
« Antwort #1 am: 05. Jul 2007 - 21:06 Uhr »
Im Jahre 1296 wird erstmals die urkundliche Nennung des Außerferns als "iudicium extra Verren" nachgewiesen, was soviel bedeutet wie "Gericht außerhalb des Fernpasses".

Der Begriff Außerfern wurde also vermutlich von den Regenten geprägt, welche ihren Regierungssitz in Innsbruck hatten und für die der Fernpass eine Barriere bildete, hinter welcher ihre Besitzungen lagen.

Der Heimathistoriker Richard Lipp drückt dies in seinem Buch über das Außerfern so aus:

Zitat
Sind die Außerferner Tiroler?

...fragt man sich, wenn der Wetterbericht von Radio Tirol meldet: "Ein Tiefdruckgebiet zieht vom Außerfern nach Tirol..." Gehört das Außerfern nicht zu Tirol? Ja, man ist auch hier Tiroler, aber ein bißchen ein anderer...

...Der Fernpaß verbindet und trennt. Die Außerferner verbindet er mit Innsbruck; die Innsbrucker trennt er von Reutte. Für "Außer-Ferner" ist die Angst mancher "Inner-Ferner" vor dem Fernpaß unerklärlich...

So erklärt es sich auch, dass die Außerferner recht wenig mit den "Rest-Tirolern" gemeinsam haben.

Gruß
Kalle
« Letzte Änderung: 05. Jul 2007 - 21:10 Uhr von Kalle »
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: Woher kommt der Name "Ausserfern"
« Antwort #2 am: 06. Jul 2007 - 20:37 Uhr »
@kalle: Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung. Das die Ausserferner etwas anders sind (positiv wie auch negativ) durfte ich schon erfahren. Sie sind wohl ein eigenes Völklein.
Das Ausserfern und seine Umgebung ist aber unbestreitbar das schönste Fleckchen Erde, welches ich kenne.  Und zudem dürfen wir hier noch wohnen und uns in der Natur bewegen  :-L) :-L) :-L) Hoffentlich bleibt das noch lange so. :D

Josch
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.040
Themen •   5.475
Beiträge • 49.716


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben