Bergsport und Corona?

Tourengeher attackiert Pistenraupenfahrer  (gelesen 702 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.963
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.584
    • Touren by Lamл[tm]
Re: Tourengeher attackiert Pistenraupenfahrer
« Antwort #1 am: 15. Jan 2020 - 16:00 Uhr »
Gegen die allgemeine Sittenverrohung gehört mal ordentlich vorgegangen. Solchem Gesocks würde ich gern persönlich die wohlverdiente Tracht Prügel angedeihen lassen. Dreckpack!
  • hilfreich

Online kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.963
Re: Tourengeher attackiert Pistenraupenfahrer
« Antwort #2 am: 15. Jan 2020 - 17:10 Uhr »
Gegen die allgemeine Sittenverrohung gehört mal ordentlich vorgegangen. Solchem Gesocks würde ich gern persönlich die wohlverdiente Tracht Prügel angedeihen lassen. Dreckpack!

 ;D

Lampi, du bist das fleischgewordene Paradoxon...  ;)
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.557
Re: Tourengeher attackiert Pistenraupenfahrer
« Antwort #3 am: 15. Jan 2020 - 17:41 Uhr »
Wenn sich ein Tourengeher am Rangger Köpfl extrem daneben benimmt, fordert man Verbote und schreit auf.

Wenn ein Kneipenbesucher irgendwo eine Schlägerei anfängt, schmeist man ihn raus, vielleicht gibts a Anzeige oder auch nicht. Niemand fordert Kneipen- und Discobesuche zu verbieten.

Ersteres wird durch die Medien geprügelt, zweiteres gibt in der Lokalpresse einen Fünfzeiler, sofern jemand verletzt wurde.

Schon seltsam ???
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.584
    • Touren by Lamл[tm]
Re: Tourengeher attackiert Pistenraupenfahrer
« Antwort #4 am: 16. Jan 2020 - 13:20 Uhr »
Lampi, du bist das Fleisch gewordene Paradoxon...  ;)
Schön wär's, wenn es nur Fleisch wäre. Die letzte Messung ergab 20% Körperfettanteil.
  • hilfreich

Tags:
 



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2021, SimplePortal