Ochsenälpeleskopf  (gelesen 1001 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nic

  • Gast
Ochsenälpeleskopf
« am: 21. Mär 2016 - 13:58 Uhr »
Am Samstag ging es bei Kaiserwetter auf den Ochsenälpeleskopf in den Ammergauer Alpen. Anstieg vom Hotel Ammerwald über Hirschwängalpe und Ostrücken zum Gipfel. Im Abstieg folgten wir der gespurten Variante über den unteren Ostrücken und die folgende Waldschneise hinunter zum Schützensteig.


  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.272
Re: Ochsenälpeleskopf
« Antwort #1 am: 21. Mär 2016 - 22:30 Uhr »
Super Pics, Nic und tolle Tour. :-L)
Würd ich gern, falls noch möglich nächste Woche gerne mal probieren.
Wie schauts denn mit dem Lawinenrisiko da so aus?
Gibt es Stellen, die sehr lawinengefährdet sind?

LG
Regina
  • hilfreich

Nic

  • Gast
Re: Ochsenälpeleskopf
« Antwort #2 am: 22. Mär 2016 - 19:35 Uhr »
Ich würde  die Lawinengefahr bei normalen Verhältnissen  als relativ  gering einschätzen . Gilt  allerdings nur für den Ostrücken . Die recht steile Nordflanke sollte wohl besser  nicht  unterschätzt  werden. Am Schützensteig  bei  viel Schnee evtl. ein paar kritische  Stellen. Momentan  nahezu  aper.

Gruß  Nico
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.272
Re: Ochsenälpeleskopf
« Antwort #3 am: 22. Mär 2016 - 21:48 Uhr »
Ich würde  die Lawinengefahr bei normalen Verhältnissen  als relativ  gering einschätzen . Gilt  allerdings nur für den Ostrücken . Die recht steile Nordflanke sollte wohl besser  nicht  unterschätzt  werden. Am Schützensteig  bei  viel Schnee evtl. ein paar kritische  Stellen. Momentan  nahezu  aper.

Gruß  Nico

Danke für die Einschätzung

LG
Regina
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online:
Bilder und Videos • 35.067
Themen •   5.306
Beiträge • 48.016

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.7) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben