Bergsport und Corona? || Spammer und Softwarefehler

Tirol beendet Wintersaison 2020  (gelesen 825 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grimpeur

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 658
Tirol beendet Wintersaison 2020
« am: 12. Mär 2020 - 20:05 Uhr »
nunja was sagt die Gemeinde eig hierzu:

https://www.tirol.gv.at/meldungen/meldung/artikel/lh-platter-tirol-beendet-die-wintersaison/?fbclid=IwAR2bZKvMxpREpW6ZKTUYgY08Kt_mKCYjRAjfiPv3qh4p3k9OWA5EeFUYSg0

 ::) :o :o ::)
  • hilfreich

Offline Levan

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.811
Antw:Tirol beendet Wintersaison 2020
« Antwort #1 am: 13. Mär 2020 - 10:07 Uhr »
Ich gab gehört, dass Wien komplett unter Quarantäne gestellt werden soll!
  • hilfreich

Offline Xander

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 79
Antw:Tirol beendet Wintersaison 2020
« Antwort #2 am: 14. Mär 2020 - 04:56 Uhr »
Der richtige Schritt ein paar Wochen zu spät.
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.950
Antw:Tirol beendet Wintersaison 2020
« Antwort #3 am: 16. Mär 2020 - 15:08 Uhr »
CORONA hat wohl nicht nur die Wintersaison beendet...

Vielleicht kann man diese "Zwangspause" aber auch als persönliche Chance wahrnehmen, um die eigene Betriebsamkeit herunter zu fahren. Ich werde es zumindest versuchen...  :)
  • hilfreich

Offline Xander

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 79
Antw:Tirol beendet Wintersaison 2020
« Antwort #4 am: 24. Mär 2020 - 23:18 Uhr »
Naja, dafür dass sich jetzt die Staatsanwaltschaft darum kümmert wars hier doch echt ruhig ... ausserdem: einfach 'ne neue Versicherung einführen, wie bei den Rindviechern.
Dann wird das schon und die doofen Touris sind dann eh auch wieder am Start (wenn sie nicht auf der falschen Straße einfallen, ähem einfahren)  :-X  ;)
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.496
    • Touren by Lamл[tm]
Antw:Tirol beendet Wintersaison 2020
« Antwort #5 am: 25. Mär 2020 - 12:18 Uhr »
Bei uns in der Nähe ist eine Zwölfergruppe zurück gekommen, 5 davon waren infiziert. Das haben die sicher nicht am Lift bekommen. Das waren alles Herrschaften "im besten Alter", die werden es in wenigen Tagen hinter sich haben. Und dann sowas lesen.
Zitat
Für uns steht die Gesundheit unserer Gäste, MitarbeiterInnen und der Tiroler Bevölkerung an erster Stelle.
Angesichts der Tatsache, dass, keine 20 km von Italien entfernt, nicht mal die Saufanstalten geschlossen wurden, ist das der pure Hohn. Und wie besoffen muss man schon vorher sein, ein Lokal zu betreten, dessen Name auf "-loch" endet? Das man im prallen Zustand auch anfälliger ist, sollte sich einklich herumgesprochen haben.
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.950
Antw:Tirol beendet Wintersaison 2020
« Antwort #6 am: 04. Apr 2020 - 17:31 Uhr »


Das ist auch meine Meinung...
  • hilfreich

Offline servus

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 989
    • Wanderbilder
Antw:Tirol beendet Wintersaison 2020
« Antwort #7 am: 04. Apr 2020 - 17:50 Uhr »
Interessant,
noch interessanter wäre es allerdings, wenn er auch dazu sagen würde, wovon er spricht.

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.950
Antw:Tirol beendet Wintersaison 2020
« Antwort #8 am: 04. Apr 2020 - 19:44 Uhr »
Sorry, hier der Hintergrund dazu

https://tirol.orf.at/stories/3042030/
  • hilfreich

Offline servus

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 989
    • Wanderbilder
Antw:Tirol beendet Wintersaison 2020
« Antwort #9 am: 04. Apr 2020 - 20:45 Uhr »
Von den Vorwürfen aus Deutschland und ausgerechnet Schweden, das sich in Bezug auf die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus, meiner Meinung nach bis jetzt noch vernünftig verhält, habe ich eigentlich gar nichts mitbekommen. Schon die ersten Maßnahmen, Schließung der Kindergärten und Schulen in Deutschland , haben mich verärgert. Was darauf folgte, ist für mich unfassbar. Die ungeheure Menge an Geld, das jetzt widerrechtlich verbrannt wird, wäre im Gesundheitssystem besser aufgehoben gewesen. Eine Abschwächung der Epidemie mit gezielten Maßnahmen in Bereichen von besonders gefährdeten Personen wäre die vernünftigere Taktig gewesen als dieser drastische Versuch zur Eindämmung mit den zu erwartenden kotastrophalen Folgen. Die in den Medien verbreitete unterwürfige Solidarität mit allen Varianten der Phrase "wir bleiben daheim" finde ich geradezu abstoßend. Erschreckend, wie einfach und ohne jeden Widerstand man die Grundrechte der Menschen aushebeln kann.

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.185
Themen •   5.502
Beiträge • 49.967


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal