Bergsport und Corona?

Tödlicher Unfall am Burgberger Hörnle  (gelesen 887 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.639
Tödlicher Unfall am Burgberger Hörnle
« am: 23. Sep 2013 - 10:07 Uhr »

23.09.2013 · Burgberg
37-Jähriger verunglückt tödlich am Burgberger Hörnle

Unglück · Am Burgberger Hörnle ist am Samstag ein 37-jähriger Bergsteiger aus dem Unterallgäu in den Tod gestürzt. Gegen 19 Uhr wurde der Mann als vermisst gemeldet.
Bergwacht Oberstdorf
Bild: Bergwacht Oberstdorf
Ein Spezial-Hubschrauber mit Handyortung und Wärmebildkamera hat ihn schließlich in einem felsigen Steilhang geortet. Der 37-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden. Wie es zu dem Unglück gekommen war, ist noch unklar. Der Bergsteiger aus dem Unterallgäu ist in diesem Jahr bereits der zweite Tote am Grünten.
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.974
Themen •   5.553
Beiträge • 50.598


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal