Notrufapp SOS EU ALP

Prinz-Luitpold-Haus (Winterraum) - Allgäuer Alpen  (gelesen 6857 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 770
Prinz-Luitpold-Haus (Winterraum) - Allgäuer Alpen
« am: 28. Okt 2012 - 13:34 Uhr »
Lage: Das Prinz-Luitpold-Haus befindet sich nordwestlich des Hochvogelgipfels über dem Tal des Bärgündlebachs in 1846 Metern Höhe auf dem Gemeindegebiet von Bad Hindelang.
Das Winterlager befindet sich nicht im Prinz-Luitpold-Haus selbst, sondern ist ein eigenes nettes Hüttle daneben (siehe Bilder).

Zutritt zum Winterraum: Ausserhalb der Saison steht das Winterlager zur Verfügung. Dieses sollte offen sein.

Allgemeines: Das Hüttle besteht aus zwei Stockwerken. Im unteren Teil befindet sich Ofen, Tisch, Stühle, und ein paar Lager. Im ersten Stock (erreichbar über Innentreppe) befinden sich weitere Lager. Laut Angabe auf der DAV-Hüttensuchen-Seite stehen insgesamt 20 Lager zur Verfügung.

Kochen: Geschirr, Besteck, Tassen, Gläser, Töpfe waren bei unserem Besuch ausreichend vorhanden. Zum Kochen stehen zwei Gasplatten mit entsprechender Gasversorgung zur Verfügung.
Es ist eine Küchenzeile mit Spülbecken und Abfluss vorhanden.
Müll - wie immer - selbst rauf geschleift und au selbst wieder mit runter!!!

Wasser: Bei unserem Besuch, haben wir aufgrund der Schneedecke erst gar nicht nach einer Quelle gesucht  ;D wir haben haufenweise Schnee auf dem Holzofen geschmolzen.
Falls hier jemand nähere Angaben machen kann ... einfach los ...

Holz: Holz sollte oben sein (evtl. im Spätfrühjahr mal bei der Sektion anfragen). Dieses lagert in einem Holzverschlag der Materialseilbahn. Genauere Angaben befinden sich jedoch im Winterlager selbst. Äxte waren vor Ort.

Das stille Örtchen: befindet sich direkt am Eingang. Völligst geruchlos  ;D und mit liebe gebaut (siehe Foto).

Bezahlung: entweder bar im Winterraum selbst, oder gegen Überweisung (Überweisungsträger liegen aus).

DAV Sektion: Allgäu-Immenstadt

Unser Gesamteindruck: Wir starteten am 17.05.2012 nach längerer Planung zum Prinz-Luitpold-Haus. Daher liesen wir uns auch nicht von den Schneefällen des Vortages abhalten. Am frühmorgendlichen Start kamen wir uns vor wie im tiefsten Winter ... leider hatte dies auch ein-/zweimal zur Folge, dass wir die Aktion fast abgebrochen hätten.
Im Schneeaufstieg verloren wir nach einer gewissen Zeit den Sommerweg. Kamen aber mit unserer Variante dennoch weiter. Im oberen Bereich hatten wir jedoch das Problem, einen Bach überqueren zu müssen, bei dem es uns nicht klar war, ob die neue Schneedecke ausreichend trägt, oder hier mögliche Löcher zugeschneit wurden ...
Heil kamen wir dennoch an  ;D
Wir starteten keine weiteren Aktionen und genossen die warme Sonne. Das was wir während dieser Zeit aus der Hütte brauchten und dann später auch Abends und Nachts, war für uns alles vorhanden.
Gemütliches Winterlager, in dem ich jederzeit wieder verweilen würde  :-L)
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.428
    • Touren by Lamл[tm]
Re: Prinz-Luitpold-Haus (Winterraum) - Allgäuer Alpen
« Antwort #1 am: 07. Nov 2015 - 19:19 Uhr »
Ich bin gerade oben.

Weiß jemand wie der Strom angestellt wird?

Wäre nett nicht im dunkel zu sitzen

Besten dank im voraus
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 35.847
Themen •   5.439
Beiträge • 49.263


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben