Winterraum Fiderepaßhütte über Silvester  (gelesen 4828 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline saob2

  • Anwärter
  • Beiträge: 3
Winterraum Fiderepaßhütte über Silvester
« am: 27. Dez 2012 - 16:00 Uhr »
Hallo Zusammen,
am kommenden Sonntag (30.12.2012) möchte ich zusammen mit 6 weiteren Personen zur Fiderepaßhütte aufsteigen um dort 2 Tage zu bleiben.
Die Wetterlage soll für das kommende Wochenende recht gut sein, die Lawinensituation wird aber aller Voraussicht nach schlechter werden (Momentan Stufe 2).
Meine Frage an euch ist:
- welches ist der Lawinensicherste Aufstieg zur Fiderepaßhütte
  (wir hatten geplant von Mittelberg aufzusteigen)
- bis zu welcher Lawinengefahrenstufe ist der Aufstieg vertretbar

Ich selbst war im Sommer schon öfter auf der Fiderepaßhütte. Meine Kenntnisse zur Einschätzung von Lawinensituationen halten sich aber in Grenzen, weshalb wir auf der Hütte auch keinerlei risikoreiche Touren unternehmen werden, trotzdem muss ja irgendwie der Aufstieg gemeistert werden.
LVS Geräte haben wir dabei. Ob wir Schneeschuhe mitnehmen, machen wir von der Schneelage abhängig.
über ein paar Ratschläge würde ich mich freuen :) !
  • hilfreich

Offline Zwack

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 580
Re: Winterraum Fiderepaßhütte über Silvester
« Antwort #1 am: 27. Dez 2012 - 16:54 Uhr »
puuh! hmm....

also der lawinensicherste Aufstieg zur Fidere ist der im Spätsommer. Im Winter ohne Ausbildung in Lawinenkunde bzw. Lawinenlehrgänge sich im Gelände um und über 2000 m zu bewegen, ist meiner Meinung nach eine sehr sportliche Angelegenheit... und dann ist es eigtl egal, ob Ihr von Norden oder von Süden hochwollt.

Wenn schon, dann: Schneeschuhe würd ich auf jeden Fall mitnehmen, Ihr wisst nicht, wie es weiter oben aussieht mit Verwehungen etc., das Wetter kann ja auch sehr schnell umschlagen (naja, zur Zeit wohl nicht...)

Aber nochmals: ohne lawinenkundliches Vorwissen und dann noch mit so vielen Personen? Würd ich mir dreimal überlegen.
« Letzte Änderung: 27. Dez 2012 - 17:12 Uhr von Zwack »
  • hilfreich

Offline saob2

  • Anwärter
  • Beiträge: 3
Re: Winterraum Fiderepaßhütte über Silvester
« Antwort #2 am: 27. Dez 2012 - 18:00 Uhr »
hallo zwack,
danke für die schnelle antwort!!! du hast recht, schneeschuhe als sicherheit sollten wir wohl schon mitnehmen! ich selbst gehe mit tourenski.

fällt dir denn spontan eine hütte ein, auf die man auch bei kritischer Lawinenlage ohne große Bedenken gehen könnte. (AV Schlüssel habe ich )
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.798
Re: Winterraum Fiderepaßhütte über Silvester
« Antwort #3 am: 27. Dez 2012 - 18:25 Uhr »
"Leicht" zugängliche Hütten sind halt meist (sehr) gut besucht! Da muss man Glück haben einen freien Platz zu ergattern, zumindest weiß ich das von der Reuttener Hütte (nähe Galtjoch).

Da wäre evtl. ratsam, beim Hüttenwart nachzufragen, ob etwa schon Anfragen bzw. Reservierungen für den Zeitraum eingegangen sind.
  • hilfreich

Offline saob2

  • Anwärter
  • Beiträge: 3
Re: Winterraum Fiderepaßhütte über Silvester
« Antwort #4 am: 27. Dez 2012 - 18:35 Uhr »
die erfahrung habe ich auch schon gemacht. für hütten mit reservierungsmöglichkeiten ist es allerdings ohnehin schon zu spät. wenn wir auf die Fiderepaßhütte gehen nehmen wir deshalb auch Schlafsack und Isomatte mit - sind also auch für "volle"hütten gewappnet :)
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.320
    • Touren by Lamл[tm]
Re: Winterraum Fiderepaßhütte über Silvester
« Antwort #5 am: 23. Jan 2013 - 21:20 Uhr »
Hi Saob,

wie war es ?

Nur so aus Neugier...
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online:
Bilder • 34.791
Themen •   5.283
Beiträge • 47.770

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.3) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben