START     »     Kultur & Geschichte     »    Außerferner Mundart-Lexikon


achag´hackt


...das Außerferner Mundart-Lexikon...

Weiterführende Informationen: Dia Acha'ghackteBegriffe und Themen beisteuern, Fehler meldenalpines Glossarneueste Einträge • aktuell 749 Mundart-Begriffe online

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z SUCHE


deutsch
Lechtal
Reutte
Tannheimer Tal
Zwischentoren
Abfall bei der Bearbeitung von Flachs
Audexa
abfallender Hang *Bemerkung
Anewante (†)Anawanter (†)
ächzen
äzgakneischte
Ahornbaum
Ouhoara (Namlos)Öldra (Vils, ?)Oana
alles, vollständig
radebutz
allmählich, nach und nach
fuar zuafoar zue
Alpensalamander
Dattrmändla
alte Schuhe
SchloargaSchloarga
alter Gaul
Gurre
altmodisch (abschätzig)
altfränkisch
am Abend
z'obet (Vils)
anfauchen, zornig anfahren
ou furraa pfurre
angeben, prahlen
prochte (Namlos)prachtebrogle (Tannheim), geezge (Grän)
angebrannt riechen
breasele (Namlos)bremsele
anheben einer Last
lupfa
Anmache, plumpe Anmache, einem Mädchen nachstellen
a'gamsegamsa
anschmiegsam, liebevoll
mi(e)gig
Anschnitt beim Brot
Reaftle
ansprechend, attraktiv
oumacheligamachig
Arbeitseifer
an Schmoaßan Biis
arbeitsscheuer Handwerksbursche
Hantalar
ärgern, necken
fuxa, seggiera
arm sein, mit wenig Geld auskommen müssen
gfretta
Au, Aulandschaft
Ob
auf die Kinder aufpassen, die Kinder hüten
kinds'mate (Vils)gome, kindze
auffällige Beine (meist abwertend)
Luixe, Stoarge
aufgerissener oder aufgewühlter Boden; über eine längere Strecke
Loase
aufgesprungene Hände von der schweren Arbeit
SchruntaSchrunda
auseinanderfallen, zerfallen
vargludara
ausreißen
lieche
Ausruf bei Schadenfreude
ädrgäz, ädrgätsch
ausrutschen
gnapfla (Holzgau)
austrocknen
vertlezga (Höfen)vertrikkna
Axt, Beil
BeichlBeichl


aktuell online
Bilder • 35.251
Themen •   5.325
Beiträge • 48.254


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.5) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben