Bergsport und Corona?
START     »     Touren & Ziele     »    Allgäuer Alpen    »    Älpelekopf


Älpelekopf


TOURENKARTE gesamt   SUCHE IM TOURENARCHIV



Älpelekopf
Blick aus dem Kirchendachsattel auf Schrecksee und den dahinter aufragenden Höhenzug mit dem Älpelekopf

Schwierigkeitsgrad




T4 - Alpinwandern


Charakter
Wegspur nicht zwingend vorhanden. An gewissen Stellen braucht es die Hände zum Vorwärtskommen. Gelände bereits recht exponiert, heikle Grashalden, Schrofen, einfache Firnfelder und apere Gletscherpassagen
Anforderung
Vertrautheit mit exponiertem Gelände. Stabile Trekkingschuhe. Gewisse Geländebeurteilung und gutes Orientierungsvermögen. Alpine Erfahrung. Bei Wettersturz kann ein Rückzug schwierig werden



Gruppe
Allgäuer Alpen
Höhe
2024 m
Hütte(n)
keine od. saisonal nicht bewirtschaftet
Talort(e)
Hinterstein

 


T O U R E N I N F O




*** Trittsicherheit und Schwindelfreiheit wichtig, bei Nässe nicht zu empfehlen

Hinterstein Schrecksee

Der Weg vom Lahnerkopf in Richtung Älpelekopf ist aufgrund einer Pfadspur eindeutig zu finden. Im ersten Teil des "Abstiegs" befindet sich eine leichte Kletterstelle im Abstieg und eine Felsnase, die umgangen wird. Beides bei entsprechender Schwindelfreiheit machbar. Der anschließende Wiesengrat steigt wieder an und es kommt auch ein Stück mit Steilgras dazu. In diesem Bereich sind Abrutsche vorhanden, welche etwas weiter oben umgangen werden.
Autor: Snowfinchen





Derzeit keine weiteren Informationen verfügbar!








weitere Ergebnisse für Älpelekopf auf alpic.net

ausgesuchter Beitrag zur Tour Älpelekopf im Forum
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Älpelekopf im Forum
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Älpelekopf aufrufen












Aufrufe: 1.078

aktuell online
Bilder • 37.170
Themen •   5.613
Beiträge • 51.129


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2021 nach oben