START     »     Touren & Ziele     »    Lechtaler Alpen    »    Grießlspitze


Grießlspitze


KOMMENTARE [0]   TOURENKARTE gesamt   SUCHE IM TOURENARCHIV



Schwierigkeitsgrad


T6 - schwieriges Alpinwandern
Charakter
Meist weglos. Kletterstellen bis II. (mäßige Schwierigkeit) Häufig sehr exponiert. Heikles Schrofengelände. Apere Gletscher mit erhöhter Ausrutschgefahr. Meist nicht markiert
Anforderung
Ausgezeichnetes Orientierungsvermögen. Ausgereifte Alpinerfahrung und Vertrautheit im Umgang mit alpintechischen Hilfsmitteln

Gruppe
Lechtaler Alpen
Höhe
2830 m
Talort(e)
Bach (Madau)

 


T O U R E N I N F O



Bach

Ab Bach mit dem Bike via Madau bis zur Materialseilbahn der Memminger Hütte im Parseiertal - Bikedepot. Von nun an zu Fuß weiter in das ursprüngliche Parseiertal hinein und anschließend über das herrliche, aber nicht zu unrecht getaufte Langkar bis in die Grießlscharte. Unterwegs erhält man immer wieder Blicke in die gewaltige Südwand der Freispitze, einfach grandios was die Natur da geschaffen hat! Von der Scharte ist es dann nicht mehr allzu weit am Grat entlang hinauf zur Grießlspitze. Nur unter dem Gipfel gilt es einige Meter Hand anzulegen (Stellen II). Abgestiegen und somit eine herrliche Rundtour unternommen, bin ich über den Südgrat und am Stierloch links hinunter ins Zammer Parseier. Hier hat man wirklich das Gefühl, dieser Ort ist noch nie zuvor von jemandem betreten worden. Einfach wild, einsam und höchst eindrucksvoll. Von hier ist es dann nicht mehr weit talaus bis zum Bikedepot und die rasante Fahrt zurück ins Lechtal ist dann auch gleich erledigt.
Autor: Max





Derzeit keine weiteren Informationen verfügbar!








weitere Ergebnisse für Grießlspitze auf alpic.net
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Grießlspitze im Forum
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Grießlspitze aufrufen







Kommentare [0]



Kommentar eintragen





*  








Aufrufe: 84

aktuell online:
Bilder und Videos • 34.947
Themen •   5.295
Beiträge • 47.868

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.6) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben