»     Touren & Ziele     »    Allgäuer Alpen    »    Schochen


Schochen

(Schochenspitze)


 ANSICHTEN  TOURENKARTE   SUCHE IM TOURENARCHIV



Schochen
   Blick aus der Gappenfeldscharte hinüber zu der Schochenspitze

Anspruch

T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Charakter
Weg am Boden nicht unbedingt durchgehend sichtbar. Ausgesetzte Stellen können mit Seilen oder Ketten gesichert sein. Eventuell braucht man die Hände für die Unterstützung des Gleichgewichtes. Zum Teil exponierte Stellen mit Absturzgefahr, Geröllflächen, weglose Schrofen
Anforderung
Gute Trittsicherheit notwendig. Gute Trekkingschuhe. Durchschnittliches Orientierungsvermögen. Elementare alpine Erfahrung

Gruppe
Allgäuer Alpen
Höhe
2069 m
Hütte(n)
Landsberger Hütte, Gappenfeldalpe
Talort(e)
Tannheim, Vilsalpsee

     



KOORDINATEN   47.45229 • 10.52408 | WETTER | WEBCAMS | TOURENKARTE | ANFAHRT (GoogleMaps)


T O U R E N I N F O


Tannheim Gappenfeldalpe

Als Ausgangspunkt empfehle ich einen der Parkplätze (3€ Parkgebühr) in Tannheim, dann spart man sich die €6,90 am Vilsalpsee. Nun mit dem Fahrrad die Straße in Richtung Vilsalpsee, bis nach links ein Weg zu einer Kiesgrube abzweigt. Man trifft auch einen Wegweiser zur Gappenfeldalpe/Landsberger Hütte. Kurz nach dem Steinbruch ist der Weg wieder geteert. Ihm folgt man bis er zum Schluss immer steiler wird und in einen Schotterweg übergeht. Hier dann das Rad abstellen und zu Fuß weiter.

Ein breiter, guter Wanderweg im Wald folgt immer dem Gappenfeldbach und bleibt lange in dessen Nähe. Weiter oben öffnen sich dann Weideflächen und man kann die zerfurchte Westflanke der Sulzspitze (2084 m) bestaunen. Man erreicht die Gappenfeldalpe und kurz darauf die Gappenfeldscharte (1860 m). Nach links geht's zur Sulzspitze, nach rechts zeigt sich der Weiterweg zum Gipfel der Schochenspitze. Relativ flach ansteigend wandert man über die Almfläche gegen Süden, hin zu einer schrofigen Geländestufe über welche man zu der Ostschulter des Schochen gelangt. Von der Ostschulter erreicht man den Gipfel dann rasch über eine Wiesenflanke.
Autor(en): Kauk, Kalle

Erweiterungsmöglichkeiten


Gappenfeldalpe
Lachenspitze
Landsberger Hütte


weitere Informationen
Beitrag zur Tour Schochen im Forum
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Schochen im Forum




ANSICHTEN


weitere Bilder
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Schochen aufrufen

das Datenblatt für das Ziel Schochen wurde bereits 66x aufgerufen