Bergsport und Corona?
START     »     Touren & Ziele     »    Lechtaler Alpen    »    Valluga


Valluga


Ab Kaisers eine recht anstrengende Rundtour zu einem Gipfel, der durch den Liftbetrieb ziemlich verschandelt wurde. Reizvoll ist vor allem der Abstieg durch das Knoppenkar. Dieser ist jedoch nur erfahrenen Alpinisten zu empfehlen. Am besten studiert man das Knoppenkar beim Aufstieg zum Erli-Joch
Autor: Die_Grenzgaenger

 ANSICHTEN   TOURENKARTE gesamt   SUCHE IM TOURENARCHIV



Valluga
die Valluga (links im Bild)

Gruppe
Lechtaler Alpen
Höhe
2811 m
Hütte(n)
Ulmer Hütte
Talort(e)
Stuben - Rauz, Kaisers

     


T O U R E N I N F O




*** Fahrwege, alpine Steige, teils nur Trittspuren oder gar weglos (Knoppenkar)

Kaisers


am recht verbauten Gipfel der Valluga - © Die_Grenzgaenger


am Knoppligsee - darunter die Erlach-Alm
© Die_Grenzgaenger
Um die Valluga vom Lechtal aus zu besteigen, kommt man um einen langen Talhatscher von Kaisers aus durch das Almajurtal nicht herum. Um sich die Sache so angenehm wie möglich zu machen, kann man aber auch mit MTB-Unterstützung von Kaisers aus bis zur Erlach-Alm am Ende des Almajurtales radeln. Bei gemütlicher Fahrweise und auch mal etwas Schieben erreicht man in knapp 2h die Alm.
Von hier aus steigt man in gut 1h zum Erli-Joch auf und quert auf dem Boschweg, über die Stuttgarter Hütte ausholend, unterhalb der Roggspitze durch bis man schließlich in einer Linksschleife die Pazüelfernerscharte erreicht hat. Der Aufstieg zur Scharte hat es in sich, weil steil und nur grobes Geröll herum liegt. Von der Pazüelfernerscharte ist es nur noch ein Katzensprung bis man über den kurzen, drahtseilversicherten Steig endlich den eher unspektakulären Gipfel erreicht. Nach ca. 6h steht man oben neben der "weissen Kugel" der Valluga.

Abstieg über das Knoppenkar

Der Abstieg erfolgt nun am Jahnturm vorbei ins Knoppenkar hinein. Man folgt dem Weg zur Leutkircher Hütte bis zum Knoppenjoch und steigen hier zuerst weglos, dann mit immer deutlicher werdenden Trittspuren und sogar Markierungen bis zum Knoppligsee ab. Von hier aus sieht man schon die Erlach Alm im Talgrund liegen. Ab dem See muss man nochmal aufpassen, um die Spuren nicht zu verlieren, weil es hier nur einen Durchstieg durch die abfallende Wand des Knopplig gibt. Nach ca. 2,5h Abstieg hat man wieder sein Bike an der Erlach Alm erreicht.
In zügiger Fahrt und begleitet von lautem Murmelgepfeife erreicht man nach rund 35 Minuten den Parkplatz unterhalb von Kaisers.
Autor: Die_Grenzgaenger

weitere Tourenbeschreibungen im Forum


Valluga mit MTB-Unterstützung ab Kaisers; von Die_Grenzgaenger





Derzeit keine weiteren Informationen verfügbar!








weitere Ergebnisse für Valluga auf alpic.net

ausgesuchter Beitrag zur Tour Valluga im Forum
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Valluga im Forum
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Valluga aufrufen




ANSICHTEN













Aufrufe: 828

aktuell online
Bilder • 37.011
Themen •   5.560
Beiträge • 50.690


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben